War Thunder background
Oculus Rift mit War Thunder
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.


Schon als wir mit der Entwicklung von War Thunder begannen, hatten wir stets vor Augen, den Spieler so weitgehend wie möglich in die Spielwelt eintauchen zu lassen. Unsere virtuellen Piloten sollten die Möglichkeit bekommen, Erfahrungen und Gefühle zu erleben, die denen der echten Piloten im Zweiten Weltkrieg nahekommen: Jäger und Schlachtflieger verfügen über detaillierte Cockpits, deren Instrumententafeln nicht nur Zierde sind, sondern ein wichtiges Werkzeug bei der Steuerung des Flugzeugs durch die Cockpitansicht.

Unsere Grafiker haben unzählige Arbeitsstunden investiert, um hunderte Fahrzeugmodelle für War Thunder mit großer Detailverliebtheit nachzustellen, deren Geräuschkulisse echten Motoren und Bewaffnung entspringt. 

Daher begrüßten wir das erste Aufkommen der Virtual Reality Headsets - denn mit ihnen ist es dem Spieler möglich, noch tiefer in die Spielwelt einzutauchen, als das mit einem bloßen Monitor möglich wäre. Gleichzeitig machen sie das Spielen in Cockpitsicht deutlich komfortabler - wovon besonders unsere Fans des Simulator-Modus profitieren.


Nach dem Aufkommen von TrackIR und ähnlichen Geräten wurden VR-Headsets zum nächsten Schritt in der Entwicklung der Hardware für Flugsimulations-Enthusiasten. Bereits 2013 begannen wir mit der frühen Unterstützung von VR-Headsets in War Thunder.

Wir glauben daran, dass die weitere Unterstützung von Oculus Rift in War Thunder ein vielversprechendes Projekt ist, da Flugsimulationen die perfekte Umgebung für Virtual Reality sind. Sich mit gegenwärtiger Technik in einen Ego-Shooter zu vertiefen ist vergleichsweise schwierig, denn selbst mit VR-Headset sieht man einen Charakter der rennt, springt, seine Waffe hält und schießt - während der Spieler dabei mehr oder weniger ruhig auf seinem Platz sitzt. Flugsimulationen bieten da deutlich größeres Potential.

Während der Spieler in seinem Stuhl sitzt, sitzt der Pilot in seinem Cockpit, hält den Steuerknüppel in der Hand - genau so wie der Spieler mit Hilfe eines Joysticks oder HOTAS-Systems.


Während du den Joystick nach links bewegst und siehst, wie der Pilot das gleiche tut, merkst du, wie das Flugzeug der Bewegung folgt und wie unter dir Wälder, Flüsse und Seen vorbeiziehen. Du kannst dich frei umschauen, dich näher an die Instrumente lehnen, die Funktion der Klappen überprüfen und noch viel mehr. Die Immersion ist einfach unglaublich.

Die ersten Prototypen, die für Entwickler, nicht Konsumenten, gedacht waren, waren alles andere als perfekt. Die Auflösung ließ sehr zu wünschen übrig und es gab eine spürbare Verzögerung beim Umschauen - doch diese Probleme wurden mit der Zeit behoben. Die Konsumentenversion von Oculus Rift, die seit April diesen Jahres verfügbar ist, ist weitaus ausgereifter.

Sie verfügt über eingebaute Kopfhörer, eine deutlich höhere Auflösung und eine separate Kamera, die für die Verfolgung der Bewegung des Spielers gedacht ist. Damit kann Oculus Rift nicht nur die Kopfbewegung verfolgen, sondern die Bewegung des gesamten Oberkörpers aufnehmen. Lehnt sich der Spieler nach vorn, links oder rechts, dann tut das auch der virtuelle Avatar im Spiel.

In den vergangenen Monaten haben wir die Unterstützung von War Thunder hinsichtlich Oculus Rift ständig aktualisiert. Als Beispiel: Erst jüngst haben wir die Darstellung der Benutzeroberfläche im Spiel für den VR-Modus verbessert.


Mit einem kommenden Update werden alle Spieler, die ein Oculus Rift CV1 (die momentan verfügbare Konsumentenversion) besitzen, die Neuerungen in War Thunder ausprobieren können.

Natürlich werden wir auch weiterhin an der Funktion von Virtual Reality in War Thunder arbeiten und freuen uns darauf, euer Feedback zu hören. Gleichzeitig entwickeln wir die Unterstützung für HTC Vive, PlayStation VR und andere, ähnliche Geräte.

Erfahrt die bestmögliche Immersion und das volle Potential von Virtual-Reality-Geräten. Wir sehen uns auf den Schlachtfeldern von War Thunder!


Euer War Thunder Team

Mehr lesen:
Schaut euch Air Superiority 2024 an und erhaltet einzigartige Preise von Twitch Drops!
  • 10 Mai 2024
Samurairüstung: Japanische Kampfpanzer
  • 22 Mai 2024
Der Roadmap folgen: Separate Battle Ratings für verschiedene Modi + weitere Infos
  • 22 Mai 2024
Tag der Französischen Matrosen: Ein Abzeichen und die Duguay-Trouin kehrt zurück!
  • 21 Mai 2024