War Thunder background
Schauplatz "Tunesien"
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.


Als zweite Wüstenkarte präsentieren wir euch einen weiteren historischen Schauplatz aus dem heißen Nordafrika: Tunesien!

Während der Kämpfe in Nordafrika war die Nachschubsituation für beide Konfliktparteien häufig ein großes Problem. Die Eroberung und das Halten von Häfen, um darüber die eigenen Truppen versorgen zu können, wurde damit für beide Seiten zum strategischen Ziel.

Im Spiel besteht der Schauplatz "Tunesien" aus mehreren Geländezonen: Eine Ortschaft mit Schutzfestung an der Küste, verlassene Ruinen in der Wüste, Felsformationen, eine Brücke, Flüsse und Oasen. Der urbane Teil des Schauplatzes offenbahrt sich als wahres Labyrinth, doch die Wände der Gebäude sind schwach genug, um von den meisten Panzern durchfahren oder von Geschütz- und Artilleriefeuer eingerissen zu werden.

Mehr lesen:
Operation Overlord: Holt euch den Churchill AVRE
  • 30 Mai 2024
Early Access für die französische Küstenflotte: Die VLT-2!
  • 11 Juni 2024
Namer RCWS-30: Wüstenraubkatze
  • 10 Juni 2024
Tag der Italienischen Marine: Ein Abzeichen und die RN Geniere für Golden Eagles!
  • 10 Juni 2024