War Thunder background
Stalingrader Traktorfabrik
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.


Der Schauplatz “Stalingrad” ist unseren Piloten bereits wohlbekannt. Schon bald werden auch unsere Panzerfahrer in der Lage sein, auf der Winterversion dieser Karte in die Schlacht zu ziehen.

Die Karte basiert auf Photographien des realen Traktorfabrik-Distrikts von Stalingrad, die während den blutigen Kämpfen um die Stadt aufgenommen wurden. 

Die Produktion von Panzern wurde sogar dann noch fortgesetzt, als die Schlacht bereits das Gelände der Fabriken selbst erreicht hatte. Bis dato waren alle Gebäude des Destrikts bereits mehrheitlich zerstört worden und auch die Lieferung von Material und Einzelteilen endete. Dennoch produzierten die Arbeiter der Fabrik weiter Panzer, indem sie die fehlenden Teile selbst herstellten.


Der Abschnitt für Landstreitkräfte auf der Karte ist mit 16 Quadratkilometern relativ groß.



Unsere Grafiker haben den gesamten Fabrikkomplex nachgebaut. Die Eisenbahn und das Umland, das mit vielen einzigartigen Gebäuden und Einheiten versehen ist, wurde speziell für diesen Schauplatz entworfen.


Spiele auf dieser Karte werden intensive Schlachten werden. Der Feind kann jederzeit aus mehreren Richtungen hervorstoßen, da die Gefechte hauptsächlich zwischen und in den Gebäuden der Fabrikanlage ausgetragen werden.



Stellt eure Fragen zum Entwicklertagebuch direkt an die Entwickler! Wir werden alle eingehenden Fragen begutachten und die interessantesten und passensten Fragen beantworten und hier zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen. Da die Fragen direkt an die Entwickler gehen, haltet sie bitte auf Englisch!


Mehr lesen:
Sword of Justice: Holt euch die Jaguar IS
  • 15 Februar 2024
Schaut den Thunder CUP 2024 und erhaltet einmalige Preise aus Twitch Drops!
  • 13 Februar 2024
Thunder Show: ZERO++
  • 1 März 2024
Allgemeiner Spieltest von Luft-Luft-Raketen mit ARH-Suchköpfen (FOX-3)
  • 1 März 2024