War Thunder background
Spitfire F Mk IX
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.


Die Arbeit an den Fahrzeugmodellen im Spiel und ihrer weiteren Verbesserung hält an! Heute stellen wir euch einige Änderungen an der legendären britischen Spitfire F Mk IX vor!​

Das Entwicklerstudio von War Thunder arbeitet nicht nur an neuen Fahrzeugmodellen, sondern verbessert auch kontinuierlich die Modelle der Fahrzeuge, die bereits vor einiger Zeit ihren Weg ins Spiel gefunden haben. Heute möchten wir euch über eine Verbesserung einer der frühen Versionen der ikonischen Jagdmaschine Spitfire F Mk. IX erzählen. Der Jäger entspricht nun noch besser seinem realen Gegenstück und hat ein völlig überarbeitetes 3D-Modell erhalten, das über die 3,5-fache Zahl an Polygonen verfügt!



Die legendäre Spitfire F Mk IX ist den Spielern von War Thunder wohlbekannt. Doch die Zeit bleibt nicht stehen und unsere eigenen Anforderungen an unsere Fahrzeugmodelle werden immer anspruchsvoller. Regelmäßig erstatten wir euch Bericht über die Verbesserung der Modelle unserer Fahrzeuge, was einen großen Teil der Arbeit unseres großen Teams an 3D-Grafikern, die an War Thunder arbeiten, ausmacht. Die heute präsentierte Spitfire F Mk. IX verfügt über ein völlig neues 3D-Modell - oder besser gesagt, zwei 3D-Modelle. Doch dazu später mehr.

Besagte Spitfire, die zu den Favoriten vieler Spieler in War Thunder gehört, verfügt nun mit 68.000 Polygonen über die 3,5-fache Zahl wie das alte Modell, das es auf 19,500 schaffte. Das hat uns erlaubt, viele Teile des Flugzeugs deutlich detaillierter darzustellen, darunter die Bombenaufhängungen.



Von einem guten Flugzeug kann es nie zu viele Ausführungen geben - daher haben wir uns dazu entschlossen, die seltene Variante F Mk IX(b) neben der bekannten Ausführung mit C-Typ-Flügeln zu integrieren. Die F Mk IX(b) war ein Übergangsmodell der Spitfire zwischen den Serien Mk V und Mk IX, die nur in geringer Stückzahl produziert wurde. Der einzige Unterschied zwischen den B-Typ-Flügeln ist das verbaute Trommelmagazin für die Maschinenkanonen, das nur 60 Granaten fassen kann - während das Magazin der C-Typ-Flügel 120 Schuss fasst. Der Unterschied ist auch visuell an den Aufhängungen der Trommeln, der veränderten Öffnungen für den Gasausstoß und der geänderten Position der Maschinengewehre erkennbar. Gleichzeitig verfügt die F Mk. IX(b) über das etwas leistungsstärkere Rolls-Royce-Merlin 63 Triebwerk. Die Maschinengewehrbewaffnung beider Varianten ist mit vier Browning-MGs im Gewehrkaliber gleich.

Noch wurde nicht entschieden, in welcher Form das Flugzeug seinen Weg ins Spiel findet, doch die wahrscheinlichsten Optionen sind als Premium-Fahrzeug oder Maschine, die nur in Ereignissen freischaltbar ist. Die aktualisierte Version der Spitfire F Mk IX(c) sowie die F Mk IX(b) werden mit dem nächsten großen Update zu War Thunder hinzugefügt.


Hier herunterladen:1280x1024 | 1920x1080 | 2560x1440 


In einem kommenden Entwicklertagebuch erzählen wir euch über die Arbeit an einer weiteren Version der Mk IX, der Spitfire LF Mk IX!


Haltet die Augen offen!


Mehr lesen:
Fahrzeuge im Battle Pass: Kungstiger
  • 19 April 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: P-51C-11-NT Mustang (China)
  • 18 April 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: USS Flagstaff
  • 17 April 2024
RN Bolzano: Das letzte Gefecht
  • 18 März 2024

Kommentare (13)

Kommentieren ist nicht mehr möglich