War Thunder background
M46 Patton
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.

'M46 Patton des 64th Tank Batallion, Han River, 1951' Tarnanstrich von Tiger_VI | hier herunterladen

M46 Patton in War Thunder

In War Thunder ist der M46 Patton ein mittlerer US-Panzer auf Rang V. In allen Spielmodi hat er eine Kampfeinstufung von 7.0. Die Hauptbewaffnung ist die 90 mm M3A1-Kanone. Es ist eine Anzahl unterschiedlicher Munition verfügbar. Die Standardmunition ist die M318A1 AP-Granate, welche auf 100 m 206 mm Panzerung durchschlägt. Die freischaltbare M82 APCBC-Granate (panzerbrechend, mit Kappe und ballistischer Haube) kann 169 mm Panzerung auf 100 m durchschlagen. Es können auch zwei verschiedene APCR-Granaten (Hartkerngeschoss) freigeschaltet werden, die M304 und M332. Diese können 302 bzw 314 mm Panzerung auf 100 m durchschlagen. Und es gibt die M71 HE-Granate (Hochexplosiv) die auf alle Entfernungen 19 mm Panzerung durchschlägt.

M46 Patton in der Röntgenansicht

Die stärkste Panzerung ist vorne, die Wanne und der Turm besitzen an dieser Stelle eine 101 mm starke Panzerung. Die Seitenpanzerung beträgt 76 mm und auf der Rückseite ist die Wanne 51 mm gepanzert. Der Turm besitzt rückwärtig 76 mm Panzerung. Standardmäßig dauert das Nachladen der Kanone 11,8 Sekunden. Der Motor des Patton leistet 810 PS bei 2800 Umdrehungen und kann den Panzer auf bis zu 47 Km/h beschleunigen. Der M46 ist auch als Premiumfahrzeug verfügbar. Der “M46 Patton (73 Tank Battalion)”. Er ist ein Rang IV Fahrzeug, hat aber die selbe Panzerung und Bewaffnung wie der normale M46, aber besitzt einen einzigartigen Anstrich, einen Tiger auf der Frontwanne, welcher dem Panzer auch seinen Namen gab.


Premium M46 "Tiger" des 73. Tank Battalions, verfügbar im Spiel für 6090


M46 Patton in der Geschichte

USMC M-46 Patton in Korea,
8. Juli 1952.

Der M46 Patton kann als Entwicklung angesehen werden, die andere Fahrzeuge in den amerikanischen Panzerkräften des Zweiten Weltkrieges ersetzen sollte. Zu der Zeit waren die Panzerkräfte hauptsächlich mit den Mustern M4 Sherman und M26 Pershing ausgerüstet. Obwohl der M26 als gelungen angesehen wurde und bessere Leistungen als frühere amerikanische Panzer zeigte (einschließlich des Shermans), galt seine Mobilität nicht angemessen für seine Aufgabenstellung. Außerdem hatte er das gleiche und unzuverlässige Getriebe des M4A3.

Um die Nachteile des M26 auszubessern, begann man ab Januar 1948 mit einer Überarbeitung des Panzers. Die Verbesserungen betrafen nicht nur die Kraftübertragung, und mit der zeit stapelten sich die einzelnen Modifikationen des Panzers. Als Ergebnis bekam das stark überarbeitete Fahrzeug eine neue Bezeichnung: M46. Im Vergleich mit seinem Vorgänger hatte der M46 einige Vorteile: eine bessere Kraftübertragung, einen stärkeren Motor, der das Leistungsgewicht deutlich verringerte und eine modifizierte Kanone. Insgesamt wurden 1168 M26 Pershings zu M46 Pattons konvertiert, so dass zwei Varianten entstanden.

Der M46 wurde im Koreakrieg eingesetzt und galt dem nordkoreanischen T-34/85 als überlegen. Der M46 diente parallel zu anderen amerikanischen Panzern, wie dem M26 Pershing oder dem M4 Sherman. Jedoch je mehr Pattons für die US-Kräfte verfügbar wurden, konnte der mittlerweile als veraltet geltende M26 bis 1951 völlig ersetzt werden.

Euer War Thunder Team


Mit einem der kommenden Updates werden wir
das Abzeichen des 'US Marine Corps' hinzufügen:

Abzeichen von Branislav "InkaL" Mirkov


Hast du bereits M46 Patton erforscht?
Oder hast du vielleicht die premium version - M46 "Tiger"?
Hinterlasse deine Meinung in den Kommentaren!


Mehr lesen:
Schaut euch Air Superiority 2024 an und erhaltet einzigartige Preise von Twitch Drops!
  • 10 Mai 2024
Thunder Show: BASED MAUS
  • 17 Mai 2024
US Armed Forces Day: Feiern mit einem neuen Abzeichen!
  • 16 Mai 2024
Fair Play: Mai 2024
  • 16 Mai 2024