War Thunder background
Canberra: Ein düsengetriebener Nachfolger

1940, als der Krieg in vollem Gange war, brauchte das Vereinigte Königreich plötzlich dringend Flugzeuge, und zwar so viele wie möglich und so schnell wie möglich. Um die Produktion zu maximieren und die Royal Air Force zu stärken, beschloss die Regierung, Zweithersteller damit zu beauftragen, bewährte Konstruktionen in Lizenz zu fertigen. Eines der vom Luftfahrtministerium beauftragten Unternehmen war English Electric: Es stellte zwar keine aktuellen Modelle her, war aber zumindest nicht völlig neu im Flugzeuggeschäft.

Wir laden YouTuber und Streamer zur Zusammenarbeit ein und bieten je nach Menge und Beliebtheit Ihrer Inhalte Unterstützung an. Mehr Informationen: https://warthunder.com/en/media/partnership/

Mehr lesen:
Streamt Armored Apex 2024 an und erhaltet einmalige Belohnungen von Twitch Drops!
  • 12 Juli 2024
Thunder Show: GET DOWN
  • 12 Juli 2024
Der Tag der Bastille: Ein Abzeichen zum Fest, Rabatte und Fahrzeuge für Golden Eagles!
  • 12 Juli 2024
Die israelische A-4E kehrt zum Jahrestag ihres Erstfluges zurück!
  • 12 Juli 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich