War Thunder background
AH-129D Mangusta: Aufgestachelte Manguste

Der AH-129D ist die vorletzte Variante des italienischen Kampfhubschraubers Mangusta, der in den 1990er Jahren auf den Markt kam. Mit seiner verstärkten Feuerkraft wird sich dieser Kampfhubschrauber im nächsten großen Update "Kings of Battle" an die Spitze des italienischen Forschungsbaum der Hubschrauber setzen!

AH-129D Mangusta: Ein Hubschrauber für Italien auf Rang VII!

Features:

  • Tödliche Spike-Raketen
  • Ausgezeichnete Wendigkeit
image
image
Geschichte

Nach der Indienststellung des A129 CBT verbesserte Agusta das Design seines leichten Kampfhubschraubers weiter und entwickelte Anfang der 2010er Jahre rasch ein Nachfolgemodell - den AH-129D. Die neue "Delta"-Variante, die dem Vorgängermodell A129 CBT sehr ähnelte, verfügte über eine modernisierte Avionik und ein neues Zielsystem sowie eine verbesserte strukturelle Stabilität durch den Einsatz fortschrittlicher Werkstoffe. Entscheidend ist jedoch, dass die modernisierte Elektronik die Bewaffnung des Hubschraubers mit den wesentlich leistungsfähigeren Spike-Panzerabwehrraketen ermöglichte, die 2014 mit dem Modell in Dienst gestellt wurden.

Derzeit werden die A129, die beim italienischen Militär im Einsatz sind, im Rahmen von Modernisierungsprogrammen auf die neueste "Delta"-Variante kampfwertgesteigert; mehrere Dutzend Fahrzeuge haben diese Anpassung bereits abgeschlossen.

Lernt den AH-129D Mangusta kennen!

In War Thunder wird der AH-129D der modernste Kampfhubschrauber im italienischen Forschungsbaum werden! Er übernimmt alle charakteristischen Merkmale des Mangusta, den ihr bestimmt schon zu schätzen gelernt habt, und steigert mit dieser neuesten Modifikation seine Feuerkraft erheblich. Und in unserem heutigen Devblog werden wir euch alles darüber erzählen - lasst uns in die Details eintauchen!

Interessant: Der Name des Mangusta bedeutet übersetzt "Manguste", ein kleines Säugetier, das in der Lage ist, tödliche Angriffe auf seine Beute auszuführen, ähnlich wie es der AH-129D Mangusta im Spiel tun wird!

Da der AH-129D auf den ersten Blick seinem Vorgängermuster sehr ähnlich sieht, könnte man meinen, dass die neue Variante keine wesentlichen Verbesserungen gegenüber dem bereits bekannten A129 CBT bietet. Das ist jedoch keineswegs der Fall! Tatsächlich ist der AH-129D mit einem weiterentwickelten Zielführungssystem ausgestattet, das Zugriff auf die durchschlagsstarke Panzerabwehrrakete Spike-ER ermöglicht. Die Spike kombiniert Fire-and-Forget mit einem Tandem-Sprengkopf, so dass mehrere Ziele innerhalb kürzester Zeit bekämpft werden können und die Zerstörung nur eine Frage des Herunterzählens der Sekunden ist.

Download Wallpaper:

Der AH-129D verfügt nicht nur über leistungsfähigere Raketen, sondern hat auch vollen Zugriff auf das Arsenal seines Vorgängers. So kann man zwischen einer Vielzahl von Waffensystemen wählen, die von Panzerabwehr über Luft-Luft-Raketen bis hin zu ungelenkten Hydra-Raketen oder HMG-Gun-Pods reichen. Gleichzeitig verfügt dieser Hubschrauber über eine 20-mm-Kanone am Bug, mit der er leicht gepanzerte Fahrzeuge bekämpfen und sich gegen feindliche Luftfahrzeuge verteidigen kann.

Schon gewusst? Die dreiläufige 20-mm-Gatlingkanone M197 wurde als leichtere Version der M61 Vulcan für leichte Flugzeuge und Hubschrauber entwickelt. Grund war, dass diese Fahrzeuge nicht in der Lage sind, die größere Kanone aufnehmen und den Rückstoß auszuhalten.

Wie schon bei der Feuerkraft bleiben auch beim AH-129D die Flugeigenschaften des Vorgängermodells erhalten, auch wenn er modernisiert wurde. So ist dieses Luftfahrzeug nach wie vor in der Lage, eine hohe Geschwindigkeit zu erreichen und seine charakteristische Wendigkeit beizubehalten, wodurch es sich ideal für "Pop-up"-Angriffe eignet und die gegnerischen Kräfte dann und dort trifft, wo sie es am wenigsten erwarten.

In euren Matches: Profi-Tipps für den Einsatz des AH-129D Mangusta von Tom (Oxy), WT Community Manager (TL): “Der Vorteil der Reichweite und des "Fire and Forget"-Prinzips von Spikes besteht darin, dass man sich sehr gut in Position bringen kann, während man gleichzeitig das Beste aus den Raketen herausholt. Zielt darauf ab, das Gelände auszunutzen und die Zeit im Freien zu minimieren, schießt eine Rakete ab und geht dann schnell wieder in Deckung.”

Der AH-129D wird bald das leistungsstärkste Fluggerät des italienischen Forschungsbaums der Hubschrauber im nächsten großen Update "Kings of Battle" sein, das euch mit Sicherheit das ultimative Werkzeug zur Unterstützung eurer Verbündeten am Boden bietet. Bis zum Update solltet ihr die News im Auge behalten, um alle aktuellen Entwicklungen dazu mitzubekommen. Bis dahin, viel Spaß in euren Gefechten!

Italian Starter Pack
Italian Starter Pack
Das Paket beinhaltet:
  • Panzer M14/41 (47/40)
  • Jagdflugzeug Re.2001 Gruppo 22
  • Premiumkontozeit für 7 Tage
  • 120000 Silver Lions
Mehr lesen:
RN Bolzano: Das letzte Gefecht
  • 18 März 2024
Imperial Flagship: SMS Baden
  • 14 März 2024
AH-1W Super Cobra: Der giftige Marine
  • 12 März 2024
Kampfgruppenfahrzeuge: F-5E FCU
  • 11 März 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich