War Thunder background
TAN-SAM-1C: Lebenswichtige Luftverteidigung

Das TAN-SAM-1C ist das Ergebnis der Bemühungen, ein modernes Flugabwehrraketensystem für die JSDF zu entwickeln, die sich bis dahin hauptsächlich auf konventionelle Waffensysteme verlassen hatte. Das TAN-SAM-1C kommt als Teil des kommenden Updates "Kings of Battle" in die Top-Tier-Schlachten und verstärkt die japanische Linie der Flakfahrzeuge mit einem äußerst leistungsfähigen neuen Flugabwehrraketensystem!

TAN-SAM-1C: Ein Flugabwehrraketensystem für Japan auf Rang VII!

Features:

  • Fire-and-Forget-Raketen
  • Ausgezeichnete Mobilität
  • Leichte Panzerung
  • Große Silhouette
  • Zwei-Mann-Besatzung
image
image
Fahrzeuggeschichte

1966 begannen japanische Ingenieure mit der Entwicklung eines neuen Kurzstrecken-Luftabwehrsystems, das in der Lage sein sollte, Ziele jenseits der Feuerreichweite der Flakartillerie zu bekämpfen. Außerdem sollte das neue System ein moderner Ersatz für die veralteten Luftabwehrsysteme sein, die bereits bei der JSDF im Einsatz waren, wie z. B. die amerikanische M51 Skysweeper und die M15A1. Um diese Anforderungen zu erfüllen, entschied man sich, das Raketensystem auf das Isuzu-LKW-Fahrgestell Typ 73 zu installieren.

Die Entwicklung schritt voran, und Mitte der 1970er Jahre wurden die ersten Prototypen gebaut, während die Erprobung noch im selben Jahrzehnt erfolgte. Da die Tests positive Ergebnisse erbrachten, wurde das neue SAM-System 1980 unter der Bezeichnung TAN-SAM-1C "Tan-SAM" bei der JSDF in Dienst gestellt. Doch auch nach der Indienststellung des Fahrzeugs arbeiteten die Ingenieure weiter an der Konstruktion und brachten bis zum Ende des Jahrzehnts verbesserte Varianten auf den Weg.

Das TAN-SAM-1C "Tam-SAM Kai" war eine dieser Varianten, die 1989 eingeführt wurde und nicht nur verbesserte Raketen, sondern auch ein überarbeitetes Fahrzeugchassis aufwies. Diese Variante wurde 1995 bei der JSDF in Dienst gestellt und bis 2006 produziert. Dank seines fortschrittlichen Designs und der kontinuierlichen Verbesserungen ist das TAN-SAM-1C bis heute bei den JSDF im Einsatz.

Lernt das TAN-SAM-1C kennen!

Das TAN-SAM-1C kommt als Teil des kommenden Updates "Kings of Battle" zu War Thunder und wird im japanischen Forschungsbaum als Flugabwehrfahrzeug im höchsten Rang erscheinen! Als Nachfolger des Typs 93 im Spiel bietet das TAN-SAM-1C leistungsfähigere Raketen mit höherer Reichweite und bietet somit mehr Sicherheit für verbündete Bodenverbände. Lasst uns in die Details eintauchen!

Kommentar der Entwickler: "Die TAN-SAM-Raketen werden über einen Fotokontrastmodus verfügen, der es ermöglicht, bei guter Tagessicht eine große Reichweite zu erzielen. In diesem Modus ist auch die Störungsresistenz höher. In der Nacht ist es jedoch nicht möglich, Ziele vor dem Bodenhintergrund zu erfassen. Zum Beispiel, wenn man am Boden ist und versucht, ein Ziel vor dem Hintergrund eines Berghangs zu erfassen. Mehr über den Fotokontrastmodus erfahrt ihr in einem anderen Entwicklertagebuch."

Wenn man an den kompakten Typ 93 gewöhnt ist, mag man auf den ersten Blick von der sperrigen Erscheinung des TAN-SAM-1C verblüfft sein. Mit seiner größeren Größe geht jedoch auch eine erweiterte Kampfkraft einher, die nicht zuletzt auf die hervorragenden Raketen des Fahrzeugs zurückzuführen ist. Die Raketen des TAN-SAM-1C tragen dieselbe Bezeichnung und sind ebenfalls infrarotgelenkt, ähnlich wie die des Typs 93, verfügen aber über eine weitaus größere Reichweite und G-Toleranz.

Download Wallpaper:

Dadurch kann man feindliche Bedrohungen aus der Luft auf größere Entfernungen und mit größerer Wirksamkeit bekämpfen. Trotz der praktischen "Fire-and-Forget"-Raketen sind sie jedoch anfällig dafür, durch rechtzeitige Gegenmaßnahmen ihrer Beute vom Kurs abgedrängt zu werden. Der sparsame und effiziente Einsatz von Munition ist beim TAN-SAM-1C unerlässlich, da sie insgesamt nur 8 Raketen mitführt. Das bedeutet, dass die TAN-SAM-1C in einem harten Gefecht mit feindlicher Luftpräsenz nicht mit einer hervorragenden Kampfausdauer aufwarten kann. Man sollte also entweder seine Waffen sorgfältig einsetzen oder sich in der Nähe strategischer Punkte aufhalten, um schnell nachladen zu können!

Schon gewusst? Die TAN-SAM Raketen wurden von den japanischen Selbstverteidigungsstreitkräften zu Lande, zu Wasser und in der Luft eingesetzt, und das Land hat dieses System nie exportiert.

Da das TAN-SAM-1C auf einem Lkw-Fahrgestell basiert, verfügt es über eine ausgezeichnete Mobilität. Angetrieben von einem 286 PS starken Dieselmotor erreicht das Fahrzeug auf Asphalt eine beachtliche Geschwindigkeit von 90 km/h und kann auf dem Schlachtfeld schnell die Stellung wechseln - eine äußerst nützliche Eigenschaft, vor allem wenn man bedenkt, dass zwischen den Einsätzen häufig nachgeladen werden muss. Die Kehrseite der Medaille ist jedoch, dass das TAN-SAM-1C ein sehr leichtes Fahrzeug ist und daher praktisch keinen Schutz gegen die Bedrohungen auf einem modernen Schlachtfeld bietet.

In euren Matches: Profi-Tipps für die Verwendung des TAN-SAM-1C von Tom (Oxy), WT Community Manager (TL):“Aufgrund der begrenzten Munitionskapazität ist es wirklich wichtig, seine Einsätze sorgfältig auszuwählen. Bei jeder Art von Luftabwehr zahlt es sich aus, geduldig zu sein, denn sobald ein Flugzeug einen bemerkt, wird es viel schwieriger, es abzuschießen. Selbst wenn das Ziel in Reichweite ist, empfehle ich also, mit dem Abdrücken etwas länger zu warten, bis man ein möglichst klares Bild vor Augen hat - je weiter das Ziel entfernt ist, desto mehr Zeit hat es, der Rakete auszuweichen.

Das TAN-SAM-1C wird sich bald im nächsten Update "Kings of Battle" den Weg an die Spitze des Forschungsbaums der japanischen Bodentruppen bahnen, als eine lang erwartete Verstärkung der Flugabwehr. Bis dahin haltet ein Auge auf unsere Website für weitere Entwicklungen, genießt eure Spiele und bis bald!

Mit diesem Premium-Paket könnt ihr die Erforschung des TAN-SAM-1C erheblich beschleunigen:

Type 16 (FPS) Paket
Type 16 (FPS) Pack
DIESES PAKET BEINHALTET:
  • Typ 16 (FPS)
  • Premiumkonto für 15 Tage
  • 2000 Golden Eagles

Kick-start your Japanese vehicles research with this starter pack:

Japanese Starter Pack
Japanese Starter Pack
THIS PACK INCLUDES:
  • Chi-He (5th Regiment) tank
  • Ki-44-I 34 Shoki fighter
  • Premium Account for 7 days
  • 120000 Silver Lions
Mehr lesen:
MPK Pr.11451: Herrschaft in seichtem Wasser
  • 18 Juni 2024
Seek & Destroy: Verbesserungen und Verfeinerungen
  • 14 Juni 2024
Vextra 105: Nahfeuerunterstützung!
  • 13 Juni 2024
CV9035DK: Der Nordische Revolverheld
  • 13 Juni 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich