War Thunder background
Pages of History (Oktober)

In den Pages of History für diesen Monat findet ihr euch im Zentrum von Ereignissen wieder, die sich an zahlreichen Kriegsschauplätzen abgespielt haben. Von Ungarn und den Niederlanden, zu Israel und die Solomon Inseln – Nehmt an Schlachten mit den Fahrzeugen teil, die an diesen historischen Ereignissen teilgenommen haben und erhaltet Belohnungen.

Vom 1. bis 31. Oktober stehen euch 8 Aufgaben zur Verfügung, eine nach der anderen. Für den Abschluss jeder Aufgabe erhaltet ihr eine Trophäe mit einer Belohnung, während ihr für den erfolgreichen Abschluss aller Aufgaben ein einzigartigen Spieler-Avatar erhaltet.

John Basilone war eine US Marine Corps Sergeant (Unteroffizier) der mit der Verteidigung des Henderson Field Flugplatz auf Guadalcanal beauftragt war. Am 24. Oktober 1942 kam seine Einheit unter Feuer von japanischen Truppen. Zwei MG-Gruppen unter Basilones Kommando wehrten diese über zwei Tage ab, selbst als nur noch drei Verteidiger übrig waren. Als die Munition anfing auszugehen, kämpfte sich Basilone durch feindliches Gebiet um Nachschub für seine MG-Schützen zu besorgen. Für sein Heldentum während der Schlacht wurde er mit der Medal of Honor, der höchsten Auszeichnung des US-Militärs, geehrt.

John Basilone

Ihr könnt den Profilavatar für Golden Eagles ab sofort bis zum 3. November, 13:30 MESZ kaufen, ohne Aufgaben zu erfüllen. Klickt auf euren Nicknamen → Erfolge → Pages of History (Oktober)

Trophäe mit einer Belohnung für jede Aufgabe

Der Abschluss jeder einzelnen Aufgabe bringt euch eine Trophäe mit einer der folgenden Belohnungen:

  • 20-50% FP Booster für 3-10 Schlachten;
  • 20-50% SL Booster für 3-10 Schlachten;
  • 3-5 universelle Ersatzfahrzeuge;
  • 1 Tag Premiumkontozeit;
  • Ein zufälliger Tarnanstrich für Bodenfahrzeuge (aus der Auswahl an Tarnanstrichen, die man derzeit im Spiel durch das Abschließen von Aufgaben, oder durch den Kauf von Golden Eagles, erhalten kann).

Weitere Bedingungen

  • Die Aufgaben sind von 13:00 MESZ bis 13:30 MESZ am letzten Tag jeder Aufgabe verfügbar.
  • Die Aufgaben können in den Zufallsschlachten erledigt werden, außer im Modus "Assault".

1. Oktober — 4. Oktober
Schlacht an der Scheldemündung

Die Schlacht an der Scheldemündung begann am 2. Oktober 1944 in Zeeland und dem nördlichen Belgien. Einen Monat vorher eroberten die Alliierten Antwerpen, der nächste größere Hafen östlich der Normandie, aber die Schiffe auf dem Weg dahin mussten die Scheldemündung passieren, welche in der Reichweite der deutschen Artillerie lag. Nach einem Monat von heftigen Kämpfen schaffte es die kanadische Armee die Wehrmacht nach Osten zu drängen und somit die Nachschubroute durch Antwerpen einzurichten.

5. Oktober — 8. Oktober
Tal der Tränen

Am 6. Oktober 1973 begann der Yom Kippur Krieg, als eine Koalition von arabischen Staaten in Israel einfiel. Der Vormarsch der nummerisch stärkeren syrischen Truppen wurde für drei Tage durch die 7. Gepanzerte Brigade der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) zurückgehalten: Sie verlor zwar fast alle ihrer Fahrzeuge, aber schaffte es den Feind zurückzudrängen. Das Schlachtfeld wurde später das Tal der Tränen genannt.

9. Oktober — 12. Oktober
Orscha Offensive

Der 12. Oktober 1943 markierte den Anfang der sowjetischen Offensive in der Region Orscha in Belarus. Dieses Gebiet stand für zwei Jahre unter deutscher Kontrolle, was es der Wehrmacht ermöglicht hatte, starke Verteidigungsanlagen zu bauen. Dies resultierte darin, dass die sowjetischen Einheiten bei nur kleinen Gebietseroberungen heftige Verluste erlitten.

13. Oktober — 16. Oktober
Schlacht um die chinesische Farm

Vom 15. - 18. Oktober 1973 fand die größte Panzerschlacht des Yom Kippur Krieges am östlichen Ufer des Suezkanal statt. Die Israelis nannten die ägyptische Landwirtschaftsstation wegen den zahlreichen japanischen Gerätschaften die „Chinesische Farm“: Es war nahe dieser, wo hunderte Panzer von beiden Seiten in einem intensiven Nahkampf aufeinandertrafen. Sowohl Israel als auch Ägypten erlitten heftige Verluste in der Schlacht, jedoch kam Israel als siegreich hervor und erlangte die Kontrolle über das Kanalufer.

16. Oktober — 19. Oktober
Tichwin Verteidigungsoperation

Am 16. Oktober 1941 begann die Sowjetische Armee mit ihrer Verteidigungsoperation bei Tichwin. Es war ein der ersten strategischen Erfolge der UdSSR nach dem Beginn der deutschen Invasion: Die vollständige Einkesselung von Leningrad wurde verhindert, die Wehrmacht konnte nicht das südliche Ufer vom Ladogasee einnehmen, und die deutschen und finnischen Truppen konnten sich nicht vereinen.

20. Oktober — 23. Oktober
Zweite Schlacht von El Alamein

Am 23. Oktober 1942 begann die entscheidende Schlacht des nordafrikanischen Kriegsschauplatzes. Die Einheiten des britischen Commonwealth waren siegreich über die Achsenstreitmächte und zwangen sie zum Rückzug – Zuerst aus Ägypten, dann aus Libyen, und zuletzt nach Tunesien, wo diese in die Ecke gedrängt wurden. Für diesen Sieg wurde General Bernard Montgomery mit dem Titel eines Viscounts geehrt.

23. Oktober — 27. Oktober
Schlacht von Henderson Field

Vom 23 - 26. Oktober 1942 stürmte die japanische Armee mit See- und Luftunterstützung die amerikanischen Stellungen bei dem Flugplatz Henderson Field auf Guadalcanal. Beide Kräfte waren sich zahlenmäßig fast ebenbürtig in Zahlen, aber die Verluste der Japaner waren 30- bis 50-mal höher als die der Amerikaner. Die Japaner wurden zum Rückzug gezwungen, stellten großangelegte Offensivoperationen auf der Insel ein, und räumten diese im nächsten Februar.

27. Oktober — 31. Oktober
Budapest Operation

Am 29. Oktober 1944 starteten sowjetische und rumänische Truppen ihren Vormarsch auf die Hauptstadt von Ungarn. Sie verbrachten den gesamten November mit dem Versuch die Stadt zu erreichen und fast den kompletten Winter in heftigen Stadtkampf. Hitler befahl den deutschen Kräften Budapest unter allen Umständen zu halten. Der Sieg wurde erst am 13. Februar 1945 erreicht.

Mehr lesen:
Die Werkzeugkiste!
  • 8 April 2024
Mad Thunder: Rage and Loot!
  • 1 April 2024
Tag der Kosmonauten: Holt euch das Abzeichen!
  • 12 April 2024
Vorstossende Titanen: Superschwere Panzer des 20. Jahrhunderts
  • 10 April 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich