War Thunder background
RAF Spitfires und ein Abzeichen zum Battle of Britain Day erhältlich

Am 15. September 1940 tobte über London die Luftschlacht um England, aus der die Verteidiger siegreich hervorgingen. Nach dieser Niederlage revidierte das Deutsche Reich seine Invasionspläne und begann stattdessen mit nächtlichen Bombenangriffen auf den widerspenstigen Inselstaat Großbritannien.

Wann: Wann: Vom 15. September (14:00 MESZ) bis zum 18. September (14:00 MESZ).

image

image

Über das Flugzeug

  • ist das perfekte Allround-Jagdflugzeug in und um Rang IV. Diese Variante der Spitfire hat eine fantastische Steigrate und kann große Höhen erreichen, bevor der Feind überhaupt zu sehen ist. Mit ihrer ausgezeichneten Manövrierfähigkeit kann diese Spitfire es mit Sicherheit mit jedem anderen Flugzeug dieses Ranges aufnehmen.
  • eignet sich hervorragend für Boom 'n' Zoom-Angriffe, dank ihrer Fähigkeit, schnell zu steigen, und ihrer beeindruckenden Fluggeschwindigkeit!

Zur Feier des Tages haben wir auch ein besonderes Abzeichen.

Wann: Vom 15. September (14:00 MESZ) bis zum 18. September (14:00 MESZ).

Aufgabe: Spielt 3 Schlachten mit britischen Flugzeugen, um das Abzeichen "Schlacht um England" zu erhalten.

Battle for Britain decal
Abzeichen "Schlacht um England"

Zusätzliche Details:

  • Ihr müsst mindestens den Rang III nutzen.
  • Eure Aktivität darf nicht unter 70% liegen.
  • Ihr könnt die Aufgabe in den Zufallsschlachten erledigen, außer in den Missionen "Enduring Confrontation", im [Assault]-Modus und in den Hubschrauber-PVE-Schlachten.
  • Verfolgt euren Fortschritt im Hangar, indem ihr auf euren Nicknamen klickt → Erfolge → Feiertage → Battle of Britain Day.
  • Das Abzeichen findet ihr auf der Registerkarte "Battle for Britain" im Anpassungsmenü.
Mehr lesen:
Die Werkzeugkiste!
  • 8 April 2024
Mad Thunder: Rage and Loot!
  • 1 April 2024
Tag der Kosmonauten: Holt euch das Abzeichen!
  • 12 April 2024
Vorstossende Titanen: Superschwere Panzer des 20. Jahrhunderts
  • 10 April 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich