War Thunder background
Die RN Geniere ist zurück zum Tag der Italienischen Marine

Am 10. Juni 1918 entdeckte das italienisches Torpedoboot MAS 15 unter dem Kommando von Leutnant Luigi Rizzo das österreichisch-ungarische Schlachtschiff SMS Szent István - und versenkte es mit nur zwei gut platzierten Torpedos. Dies war ein Triumph für die Italienische Marine, und seit 1939 wird dieses Datum als Tag der Italienischen Marine gefeiert.

Der Zerstörer RN Geniere ist vorübergehend für Golden Eagles verfügbar

Vom 9. Juni (11:00 MESZ) bis zum 12. Juni (11:00 MESZ)

image

Anlässlich dieses Feiertags wird der Zerstörer RN Geniere, ein Zerstörer der Soldati-Klasse, vom 9. Juni bis zum 12. Juni für Golden Eagles verfügbar sein. Dieser Zerstörer ist sehr wendig und ziemlich schnell: Er verliert beim Wenden kaum an Geschwindigkeit und verfügt über eine hohe Beschleunigung, so dass er feindlichen Geschützfeuer und Torpedos effektiv ausweichen kann. Darüber hinaus sind die panzerbrechenden Granaten seiner Hauptgeschütze ein großer Vorteil bei der gezielten Bekämpfung von feindlichen Munitionslagern und Maschinenanlagen!

Abzeichen der Italienischen Marine

Spielt vom 9. Juni (11:00 MESZ) bis zum 12. Juni (11:00 MESZ) 3 Schlachten mit italienischen Schiffen (Rang III oder höher, mit einer Aktivität von mindestens 70%), um das Abzeichen der Italienischen Marine zu erhalten.

Schließt die Aufgabe in den Zufallsschlachten ab, außer in Missionen der Enduring Confrontation und im [Assault]-Modus. Verfolgt euren Fortschritt im Hangar, indem ihr auf euren Nicknamen klickt → Erfolge → Feiertage → Italian Navy Day.

Abzeichen der Italienischen Marine

Das Abzeichen findet ihr im Anpassungsmenü auf der Registerkarte "Italien" → "Marine".

Mehr lesen:
Schaut den Thunder CUP 2024 und erhaltet einmalige Preise aus Twitch Drops!
  • 13 Februar 2024
Call of the Dragon: Holt euch das Objekt 292!
  • 25 Januar 2024
The Shooting Range #395
  • 25 Februar 2024
Thunder Show: GOTTA GO FAST
  • 23 Februar 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich