War Thunder background
Pz.Kpfw.38 (t) n.A.: Die Neue Art

Der leichte Panzerprototyp Pz.Kpfw.38 (t) n.A. aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs mit einer perfekten Mobilität kommt mit dem Update La Royale ins Spiel.

Pz.Kpfw.38 (t) n.A., leichter Panzer, Deutschland, Rang II

Features:

  • Hohe Mobilität
  • 37mm Kanone
  • Enger Kampfraum
Geschichte

Der leichte Versuchspanzer Pz.Kpfw.38 (t) n.A. wurde 1941 von der tschechischen Firma BMM entwickelt, um am Ausschreibunsgverfahren des deutschen Heeres für einen Aufklärungspanzer teilzunehmen. Der Panzer wurde auf dem Fahrgestell des leichten tschechoslowakischen Panzers LT vz.38 aufgebaut und zeichnete sich durch eine stärkere Kanone, einen neuen 8-Zylinder-Motor, größere Laufräder und breitere Ketten aus. Trotz bester Ergebnisse bei der Erprobung der Mobilität wurde der Panzer wegen des hohen Kraftstoffverbrauchs, des kleinen Turms und der 37-mm-Kanone, die als überdimensioniert angesehen wurde, nicht in Serie produziert. Die Entwicklungen im Rahmen des Programms Pz.Kpfw.38 (t) n.A. wurden zum leichten Jagdpanzer 38(t), auch bekannt als Hetzer, weiterentwickelt.

image
image

Die lang erwartete Ergänzung des Panzerprogramms aus dem Zweiten Weltkrieg! Lernt den deutschen leichten Versuchspanzer Pz.Kpfw.38 (t) n.A. kennen, der mit dem Release des großen Updates La Royale im Spiel erscheinen wird. Der schnellste Vertreter der Pz.Kpfw.38-Serie!

Der Pz.Kpfw.38 (t) n.A. wurde nach dem Programm des neuen Aufklärungspanzers (n.A. - neue Art) der Wehrmacht entwickelt. Eine der Bedingungen des Programms war die Forderung nach einer Geschwindigkeit von mindestens 50-60 km/h. Der von BMM entwickelte Panzer übertraf die Anforderungen des Heeres - der neue Motor und das verbesserte Fahrwerk erlaubten dem Panzer eine Geschwindigkeit von bis zu 67 km/h zu erreichen.

Download Wallpaper:

Der überarbeitete Turm beherbergt die 37-mm-Kanone KwK 38(t), die den Panzerfahrern bereits von früheren Varianten der tschechoslowakischen Panzern bekannt ist. Neben panzerbrechenden Geschossen kann die Kanone auch unterkalibrige Geschosse abfeuern, die es dem Panzer ermöglichen, alle leichten und die meisten mittleren Panzer seines Ranges zu durchschlagen, aber die Leistung reicht für schwere Panzer nicht mehr aus.

Dank seiner guten Dynamik und seines niedrigen Profils eignet sich der Panzer perfekt zum Erobern von Punkten und zum Aufklären. Leider kann man bei Rang II nicht mehr auf die Panzerung setzen. Alle Panzerkanonen durchschlagen hier den kleinen Tschechen problemlos. Die Raumaufteilung im Inneren des Panzers ist sehr kompakt, so dass ein feindliches Projektil eine hohe Chance hat, mehrere Besatzungsmitglieder und wichtige Module auf einmal zu treffen.

image
image

Der nette kleine Pz.Kpfw.38 (t) n.A. wird zusammen mit Dutzenden von Kampffahrzeugen der anderen Nationen im großen Update La Royale auf euch warten. Der Patch kommt schon sehr bald!

Die Erforschung dieses Fahrzeugs lässt sich erheblich beschleunigen mit:

Deutsches Starter-Paket
Das Paket beinhaltet:
  • SdKfz 140/1 (Rang I, Deutschland)
  • Ju 87 R-2 (Rang I, Deutschland)
  • 120000 Silver Lions
  • Premiumkontozeit für 7 Tage
Mehr lesen:
Allgemeiner Spieltest von Luft-Luft-Raketen mit ARH-Suchköpfen (FOX-3)
  • 1 März 2024
Vorbesteller: Typ 90B "Fuji" und Merkava Mk.3 Raam Segol
  • 1 März 2024
Vorbesteller: F-20A Tigershark
  • 1 März 2024
Die ungarischen Flugzeuge kommen zum italienischen Forschungsbaum!
  • 29 Februar 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
youAreNotLoggedIn