War Thunder background
Französische Marine: Leichter Kreuzer Duguay-Trouin

Die Duguay-Trouin ist das Typschiff einer Klasse von leichten Kreuzern, die in den Jahren nach dem Ende des Ersten Weltkriegs für die französische Marine gebaut wurden. Die Duguay-Trouin war nicht nur das erste große Schiff, das Frankreich nach dem Krieg gebaut hat, sondern wird auch eines der ersten französischen Schiffe sein, die im großen Update "Sky Guardians" in War Thunder eintreffen!

Kurz gesagt: Ein schneller französischer Leichter Kreuzer aus der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen mit ausgezeichneter Feuerkraft, aber sehr begrenzter Panzerung.

Duguay-Trouin, leichter Kreuzer, Frankreich, Rang III. Premium, erhältlich in einem Paket.

Features:

  • Schlagkräftige Hauptgeschütze
  • Ausgezeichnete Mobilität
  • Vielseitige Sekundärbewaffung/li>
  • Sehr leichte Panzerung
  • Mit Aufklärungsflugzeug
Geschichte

In den Jahren nach dem Ende des Ersten Weltkriegs begannen die französischen Schiffskonstrukteure mit der Arbeit an einem neuen Kreuzerentwurf, mit dem sie auf die italienischen Schiffe reagieren wollten, die als die wahrscheinlichsten Gegner in einem möglichen Konflikt angesehen wurden. Da die Konstruktionsarbeiten zu Beginn der 1920er Jahre jedoch stagnierten, konnten die französischen Entwürfe mit den zeitgenössischen Entwürfen anderer Nationen verglichen werden. Die französischen Konstrukteure interessierten sich besonders für den leichten Kreuzer der amerikanischen Omaha-Klasse und überarbeiteten ihre Entwürfe, so dass sie schließlich vier verschiedene Pläne vorlegen konnten.

Im Jahr 1922 wurde einer der Entwürfe für zum Bau ausgewählt, obwohl die Konstrukteure ihn noch weiter zu verbessern beabsichtigten. Daraufhin gab die französische Marine den Bau von drei Schiffen in Auftrag, der kurz danach begann. Die Duguay-Trouin sollte das Typschiff der Klasse werden und war auch das erste französische Großkampfschiff, das nach den modernen Standards und Spezifikationen der Nachkriegszeit gebaut wurde. Nach einjähriger Bauzeit lief die Duguay-Trouin im August 1923 vom Stapel und wurde Ende 1926 in Dienst gestellt.

Zwischen den beiden Weltkriegen war die Duguay-Trouin hauptsächlich im Mittelmeer im Einsatz, unternahm aber Anfang der 1930er Jahre auch eine längere Fahrt nach Indochina. Einige Jahre später gehörte Duguay-Trouin zu den internationalen Patrouillen zum Schutz der Schifffahrt während des Spanischen Bürgerkriegs. Im Zweiten Weltkrieg wurde Duguay-Trouin nach dem Fall Frankreichs im Juni 1940 mehrere Jahre lang im Hafen von Alexandria interniert. Nach der Wiedereingliederung in die alliierten Streitkräfte im Jahr 1943 wurde das Schiff mehrfach modernisiert und spielte auch bei der Landung der Alliierten in Südfrankreich im August 1944 eine Rolle. Zu Beginn des Kalten Krieges stand die Duguay-Trouin weiterhin im Dienst und wurde 1947 im Indochinakrieg eingesetzt. Sie operierte mehrere Jahre lang von Saigon aus, bis das Schiff schließlich 1953 außer Dienst gestellt und zur Verschrottung verkauft wurde.

Vorbesteller - Duguay-Trouin Paket
DAS PAKET BEINHALTET:
  • Duguay-Trouin-Klasse, Duguay-Trouin, 1944 (Rang III, Frankreich)
  • 2000 Golden Eagles
  • Premiumkontozeit für 15 tage
  • Vorbestellerbonus: Titel “Bretonischer Korsar”
  • Vorbestellerbonus: Abzeichen "Korsar"
  • Vorbestellerbonus: Profilbild eines Französischen Kreuzerkapitäns

In War Thunder wird die Duguay-Trouin eines der ersten französischen Schiffe der Hochseeflotten, das vorbestellt werden kann. Die Duguay-Trouin galt als ein für seine Zeit hochmodernes Kriegsschiff mit einer perfekten Balance aus Mobilität und Feuerkraft. Sie bietet ihren angehenden Kapitänen nicht nur einzigartige Möglichkeiten, sondern auch einen Vorgeschmack auf die Französische Marine, die in einem zukünftigen Update erscheinen wird!

image

Profilbild eines Französischen Kreuzerkapitäns

image

Abzeichen "Korsar"

Funfact: Bei ihrer Indienststellung waren die Schiffe der Duguay-Trouin-Klasse die ersten Kreuzer der Welt mit einer Anordnung aller Hauptgeschütze in der Mittellinie des Rumpfes.

Obwohl es sich bei der Duguay-Trouin um einen frühen "Washington-Kreuzer" handelt, verfügt sie über ein beachtliches Waffenarsenal, das vor allem durch die vier 155-mm-Zwillingshauptgeschützen hervorgehoben wird. Da die Duguay-Trouin in War Thunder im Bauzustand des späten Zweiten Weltkriegs erscheinen wird, verfügt sie auch über eine ebenso beachtlichen Sekundärbewaffnung. So ist das Schiff beispielsweise mit vier 75-mm-Mehrzweckgeschützen sowie bis zu sechs 40-mm-Bofors und zwanzig 20-mm-Oerlikon-Kanonen ausgestattet!

Die Duguay-Trouin ist jedoch nicht nur ein sehr stark bewaffneter leichter Kreuzer, sondern auch ein äußerst wendiges Schiff! Angetrieben von vier Dampfturbinen mit einer Gesamtleistung von 102.000 PS erreicht die Duguay-Trouin eine Spitzengeschwindigkeit von 33 Knoten (61 km/h). Die Achillesferse der Duguay-Trouin ist die Panzerung, die nur als symbolisch angesehen werden kann. Mit nur 30 mm, die einige der wichtigsten Komponenten des Schiffes schützen, ist die Duguay-Trouin selbst durch direktem Beschuss von Zerstörern verwundbar, außer bei sehr großen Kampfentfernungen. Daher können es sich angehende Kommandanten dieses Kriegsschiffs einfach nicht leisten, unnötige Risiken einzugehen und ihr Schiff einem erdrückenden feindlichen Beschuss auszusetzen. Eine vernünftigere Taktik wäre es stattdessen, die Verbündeten beim Vorstoß mit präziser Feuerunterstützung zu begleiten, um feindliche Schiffe zu versenken oder ankommende feindliche Flugzeuge abzuschießen, die es wagen, zu nahe heranzufliegen.

Download Wallpaper:

Der leichte Kreuzer Duguay-Trouin ist als Teil des Early-Access-Pakete für die Open-Beta der Französischen Marine in War Thunder erhältlich, das wir für eines der Updates nach "Sky Guardians" geplant haben. Mit dem Early-Access-Paket erhaltet ihr außerdem spezielle Vorbesteller-Boni, die nur vor dem Start der OBT verfügbar sind, und ihr könnt mehrere Besatzungen in Fahrzeugslots ausbilden, so dass ihr bei Testbeginn über erfahrene Matrosen und Offiziere verfügt! Zur Erinnerung: Wie der Zerstörer Aigle wird auch der leichte Kreuzer Duguay-Trouin in den Arcade- und Realistischen Schlachten drei Respawns haben, bevor der Test der französischen Flotte beginnt.

Mehr lesen:
Tests der neuen "Schwerer Schaden"-Mechanik
  • 20 Februar 2024
Die War Thunder Roadmap für Frühjahr bis Sommer 2024
  • 30 Januar 2024
Call of the Dragon: Objekt 292
  • 25 Januar 2024
Vorstellung des neuen Eventzyklus in War Thunder
  • 23 Januar 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich