War Thunder background
96K6 Panzir-S1: Das Ultimatum

Das Boden-Luft-Raketen- und Artilleriesystem Panzir-S1, das mehrere Luftziele gleichzeitig erfassen und bekämpfen kann, wird ein neues Flugabwehrfahrzeug im Toptier der Sowjetunion.

96K6 Panzir-S1, Flugabwehrfahrzeug, UdSSR, Rang VII

Features:

  • Raketen und Maschinenkanonen
  • Kann bis zu 4 Ziele gleichzeitig bekämpfen
  • Enorme Munitionskapazität
  • Sehr große Silhouette
  • Mangelhafte Panzerung
Geschichte

Das Mitte der 90er Jahre entwickelte Flugabwehrraketen- und Artilleriesystem 96K6 Panzir-S1 war für die Absicherung strategisch wichtiger Gebiete, Truppen und Luftabwehrsysteme mit großer Reichweite konzipiert. Aufgrund der Wirtschaftskrise in Russland kam die Entwicklung des Systems nur schleppend voran, wurde aber Ende der 90er Jahre wieder aufgenommen, als neue taktische Anforderungen für den Export des Systems in die Vereinigten Arabischen Emirate aufkamen. Das überarbeitete Panzir mit einem weitreichenden Radar wurde auch bei der russischen Armee in Dienst gestellt, vor allem bei den Luftverteidigungseinheiten. Die Version auf dem Fahrgestell des KamAZ 8x8-LKW wurde 2006 vorgestellt, und nach erfolgreichem Abschluss der Erprobungen wurde die Version Panzir-S1 in den Testbetrieb genommen und 2012 in Dienst gestellt. Gegenwärtig sind Systeme der Panzir-Familie bei der russischen Armee im Einsatz und werden ständig weiterentwickelt. Das Luftabwehrsystem wird häufig exportiert, die größten ausländischen Abnehmer der Panzir-Systeme sind Marokko, Syrien, Algerien, Irak und andere Länder.

image
image

Das 96K6 Panzir-S1 wird in War Thunder mit de kommenden Update erscheinen und das neue sowjetische Top-Luftabwehrfahrzeug werden. Das Panzir ist einzigartig in seinen Kampffähigkeiten und kombiniert ein Radar zur Erfassung auf mittlere Distanz, 12 effektive Boden-Luft-Raketen und 30-mm-Maschinenkanonen mit HE- und AP-Gurten. Der echte "Sky Guardian" meldet sich zum Dienst!

Vor nicht allzu langer Zeit wurde das Luftabwehrsystem Tor-M1 in das Spiel eingeführt, das in der Lage ist, zwei Ziele auf einmal in einem kleinen Sektor anzugreifen. Das Panzir-S1 (russisch für "Panzer") ist in der Lage, Ziele in einer Entfernung von bis zu 20 km und gleichzeitig bis zu vier in einem 45x45-Grad-Sektor zu erfassen und zu bekämpfen! Seien wir ehrlich, das Szenario, dass gleichzeitig vier Luftziele in einem Sichtfeld auftauchen ist für die Verbundenen Schlachten in War Thunder eher unwahrscheinlich, aber wenn ein solches Szenario eintritt, seid ihr gewappnet! Spaß beiseite: Ein gut positionierter Panzir ist unter idealen Bedingungen allein in der Lage, das Team im Allgemeinen vor allen feindlichen Flugzeugen zu schützen, die sich von Flugplätzen und in fast jeder Höhe nähern. Wenn der Pilot den Raketenstart verschläft und nicht kurbelt, wird er von der Rakete des Panzir abgefangen. Das Radar ermittelt sehr schnell die Entfernung zu einem Luftziel, und die Raketen können auch nach der Halbleitmethode gelenkt werden, was gegen Flugzeuge mit extremen Angriffswinkeln praktisch ist.

Download Wallpaper:

Zusätzlich zu den Raketen verfügt das System über zwei 30-mm-Zwillingskanonen mit einer Gesamtfeuerrate von bis zu 5.000 Schuss pro Minute und einer enormen Munitionskapazität. Die Kanonen zerreißen niedrig fliegende Luftziele buchstäblich und sind in der Lage, leicht gepanzerte Fahrzeuge und sogar einige Panzer zu bekämpfen.

Das Panzir-S1-System ist auf einem schweren Lkw-Fahrgestell KamAZ 8x8 der Armee aufgebaut. Der Lkw fährt problemlos auf befestigten Straßen, hat aber im Gelände aufgrund des hohen Gewichts des Panzir-Systems und des sehr langen Fahrgestells Probleme. Das Fahrzeug hat eine schwache Panzerung von bis zu 6 mm, und mit ausgefahrener Radaranlage ist es eines der größten Fahrzeuge in War Thunder. Der Panzir-S1 ist schon von weitem auszumachen und lässt sich leicht durch feindliches Feuer, einschließlich gewöhnlicher Maschinengewehre, zerstören.

image
image

Die Panzir-S1 ist zweifelsohne eines der fortschrittlichsten Flugabwehrsysteme im Spiel. Es wird in War Thunder mit dem kommenden Update "Sky Guardians" erscheinen, das fast fertig ist. Dieses Update wird bald erscheinen, und die neuen Devblogs werden noch eher folgen!

Die Erforschung dieses Fahrzeugs lässt sich erheblich beschleunigen mit:

T-72AV (TURMS-T) Paket
DAS PAKET BEINHALTET
  • T-72AV (TURMS-T) (Rang VI, UdSSR)
  • 2,000 Golden Eagles
  • 15 tage Premiumkontozeit
Mehr lesen:
Vextra 105: Nahfeuerunterstützung!
  • 13 Juni 2024
CV9035DK: Der Nordische Revolverheld
  • 13 Juni 2024
F-4F KWS LV (ICE): Arch-Phantom!
  • 12 Juni 2024
Early Access für die französische Küstenflotte: Die VLT-2!
  • 11 Juni 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich