War Thunder background
Französische Marine: Zerstörer Aigle
Download Wallpaper:

Der Zerstörer Aigle mit mächtigen Kanonen und großen Torpedos ist das erste französische Schiff, das in einem speziellen Early-Access-Pack zum Spiel kommt!

Aigle, Zerstörer, Frankreich, Rang II, Premium.

Features:

  • Großkalibrige Geschütze
  • Gute Beweglichkeit
  • Schlagkräftige Torpedos
  • Leichte Panzerung
Geschichte

Die Zerstörer der Aigle-Klasse, die Ende der 1920er Jahre als Nachfolger der Guépard-Klasse entworfen wurde, wiesen gegenüber ihren Vorgängern nur geringfügige Verbesserungen auf, die sich vor allem in der etwas leistungsfähigeren Maschinenanlage der Schiffe niederschlugen. Die Aigle, das Typschiff der Klasse, wurde Ende der 1920er Jahre in Auftrag gegeben und lief im Februar 1931 vom Stapel. Nach ihrer Fertigstellung 1932 wurde die Aigle bei der französischen Marine in Dienst gestellt und durchlief eine relativ ereignislose Einsatzzeit bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs im September 1939.

Bei Ausbruch des Krieges wurde die Aigle mit der Begleitung französischer Großkampfschiffe in den Atlantik beauftragt und übernahm auch den Geleitschutz für Konvois, die von nordafrikanischen Häfen nach Marseille unterwegs waren. Im Juni 1940 war die Aigle am Angriff der französischen Marine auf den Hafen von Genua beteiligt, wo das Schiff Angriffe italienischer Torpedoboote abwehrte. Nach dem Fall Frankreichs einige Tage später fiel die Aigle jedoch unter die Kontrolle der neuen Marine von Vichy-Frankreich.

Nach der alliierten Invasion in Nordafrika Ende 1942 annektierte Deutschland das verbleibende von der Vichy-Regierung kontrollierte Territorium Frankreichs und versuchte auch, einen Großteil der in Toulon stationierten französischen Flotte zu übernehmen. Um den deutschen Plänen zuvorzukommen, befahl der befehlshabende französische Admiral die Versenkung der französischen Flotte in Toulon, zu der auch die Aigle gehörte. Der Befehl wurde im November 1942 ausgeführt, wodurch die Aigle unbrauchbar wurde. Trotzdem wurde versucht, das Schiff wieder flott zu machen, aber der Rumpf wurde schließlich bei einem US-Bombenangriff auf Toulon im November 1943 zerstört.

Vorbesteller - Aigle Paket
Предзаказ - Набор Aigle
Das Paket beinhaltet:
  • Aigle-Klasse C, Aigle 1942 (Rang II, Frankreich)
  • 1000 Golden Eagles
  • Premiumkontozeit für 7 Tages
  • Vorbestellerbonus: Titel "Seeadler"
  • Vorbestellerbonus: Abzeichen "Seeadler"

In War Thunder wird die Aigle zu den ersten französischen Kriegsschiffen gehören, die im nächsten großen Update in die Seeschlachten eingreifen werden. Mit ihrer ausgezeichneten Feuerkraft und Mobilität wird die Aigle nicht nur eine andere Schiffskonstruktionsphilosophie in die Seeschlachten einbringen, sondern auch die Ankunft der restlichen französischen Seestreitkräfte in einem zukünftigen Update vorbereiten!

Wir freuen uns, einen offenen Betatest für die französische Marine ankündigen zu können, der für eines der folgenden Updates geplant ist. Schon jetzt könnt ihr ein spezielles Early-Access-Paket erwerben, das den Zerstörer Aigle, Premiumkontozeit und Golden Eagles enthält und euch den Zugang zum Test direkt zu Beginn garantiert.

White-tailed eagle decal
Abzeichen Seeadler

Bis dahin könnt ihr eure französischen Besatzungen in Schlachten verbessern. Jedes Early-Access-Schiff hat 3 Respawns im Arcade- und Realistischen Modus. Schauen wir uns die Aigle doch einmal genauer an.

Im Gegensatz zu den Zerstörern der meisten anderen Nationen verfügt die Aigle (französisch für "Adler") über ein ziemlich schweres Hauptarsenal. Tatsächlich ist die Aigle mit fünf 138-mm-Kanonen bewaffnet, die ihre Hauptgeschütze sind, was sie fast auf eine Ebene mit einigen der frühen Kreuzer im Spiel bringt. Die Geschütze haben zwar eine gute Durchschlagskraft und bieten eine günstige Ballistik, aber ihr größeres Kaliber führt auch zu einer langsameren Feuerrate.

image
image

Auf der anderen Seite müssen sich die Kapitäne im Kampf nicht ausschließlich auf die Hauptgeschütze des Schiffes verlassen. Das Arsenal wird durch vier Einzel- und zwei 37-mm-Zwillingstürme sowie zwei 13,2-mm-Zwillingstürme vervollständigt. Neben den Geschützen ist das Schiff auch mit zwei 550-mm-Dreifach-Torpedowerfern ausgerüstet, die jeweils 310 kg TNT-Sprengstoff pro Torpedo geladen haben. Alles in allem kann die Aigle sicherlich als gut gerüsteter Zerstörer betrachtet werden, der auch für größere Schiffstypen eine ernsthafte Bedrohung darstellen kann, wenn er die Chance dazu erhält.

Die Aigle ist recht wendig und mobil, verfügt aber über keine nennenswerte Panzerung. Wie bei anderen Zerstörern im Spiel bedeutet Mobilität für dieses Schiff Überleben und ein plötzlicher Halt oder eine Beschädigung des Ruders führt normalerweise zu einer schnellen Rückkehr in die Werft. Bewegen, manövrieren und die Gegner mit der schlagkräftigen Hauptbatterie und den Torpedos angreifen - das ist die Taktik der Aigle in Seeschlachten.

Die Einführung des Open-Beta der französischen Marine ist in einem der nächsten großen Updates nach der Veröffentlichung des Updates "Sky Guardians" geplant.

Die Aigle wird euer Glückslos sein, um die interessante Marine Frankreichs zu erforschen. Bestellt das Early Access Paket und gehört zu den ersten Kapitänen Frankreichs in War Thunder!

Mehr lesen:
MPK Pr.11451: Herrschaft in seichtem Wasser
  • 18 Juni 2024
Seek & Destroy: Verbesserungen und Verfeinerungen
  • 14 Juni 2024
Vextra 105: Nahfeuerunterstützung!
  • 13 Juni 2024
CV9035DK: Der Nordische Revolverheld
  • 13 Juni 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich