War Thunder background
USS Nevada (BB-36): Auf dem neuesten Stand

Die USS Nevada ist das Typschiff der Klasse von zwei Schlachtschiffen, die vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs für die US-Navy gebaut wurden. Ausgestattet mit einer Fülle von Neuerungen und einem Standard für kommende US-Schlachtschiffe, werden Kapitäne in War Thunder die Chance haben, das Kommando über die ikonische USS Nevada im nächsten großen Update zu übernehmen!

Kurz gesagt: Ein innovatives amerikanisches Dreadnought-Schlachtschiff mit gewaltiger Feuerkraft und einer äußerst effektiven Panzerung.

USS Nevada (BB-36), Schlachtschiff, USA, Rang V

Features:

  • Überlegene Feuerkraft
  • Hervorragende Luftabwehr
  • Starke Panzerung
  • Geringe Mobilität
  • Seeaufklärungsflugzeug
Geschichte

Die Entwurfsarbeiten für die Schlachtschiffe der Nevada-Klasse begannen 1910, als die Marine versuchte, die Komplexität zu verringern und einige der Mängel ihrer früheren Dreadnought-Entwürfe zu beseitigen. Die Nevada-Klasse basierte auf dem Entwurf der vorangegangenen New York-Klasse und sollte eine Reihe von Innovationen umfassen. So sollte das Schiff mit einem neuartigen Drillingsgeschützturm bewaffnet sein, über Ölheizkessel verfügen und das neu entwickelte "Alles-oder-Nichts"-Panzerungsschema haben. Der Bau des ersten Schiffes wurde im März 1911 genehmigt, die USS Nevada wurde im November 1912 auf Kiel gelegt und lief fast zwei Jahre später im Juli 1914 vom Stapel.

Die USS Nevada wurde im März 1916 offiziell in Dienst gestellt, als in Europa der Krieg bereits tobte. Das Schiff kam jedoch nur kurz am Ende des Konflikts zum Einsatz, nachdem die USA 1917 in den Krieg eingetreten waren. Zwischen den Kriegen wurde die USS Nevada auf Hafenbesuche im Pazifik geschickt und in den späten 1920er Jahren umfassend modernisiert. Das Kriegsschiff wurde beim Angriff auf Pearl Harbor durch Bomben und Torpedos schwer beschädigt und schoss mehrere japanische Flugzeuge ab.

Nach umfangreichen Reparaturen und einer Überholung im Jahr 1942 wurde die USS Nevada wieder im Krieg im Aleutenfeldzug eingesetzt, bevor sie im Juni 1944 beim D-Day die alliierten Invasionstruppen unterstützte. Einige Monate später wurde das Schiff auch an der Invasion Südfrankreichs eingesetzt, bevor es in den Pazifik verlegt wurde, um an den Kämpfen um Iwo Jima und Okinawa teilzunehmen. Unmittelbar nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die USS Nevada als Zielschiff sowohl für Atombombentests als auch für konventionellen Beschuss verwendet, bevor sie im Juli 1948 vor Hawaii versenkt wurde.

In War Thunder wird die USS Nevada ein neues Schlachtschiff, das im nächsten großen Update an die Spitze der amerikanischen Hochseeflotte kommt. Die USS Nevada, in ihrer späten Ausführung, bietet ihren zukünftigen Kapitänen nicht nur eine extrem hohe Feuerkraft und exzellente Panzerung, sondern auch eine hocheffektive Luftabwehr - ein Feature, das den meisten anderen amerikanischen Großkampfschiffen bisher fehlte.

image
image

Die USS Nevada ist das erste amerikanische Schlachtschiff, das mit Drillingsgeschütztürmen ausgestattet ist. Erfahrene Kapitäne in War Thunder kennen sie vielleicht von der USS Arizona - dem direkten Nachfolger der USS Nevada. Die USS Nevada ist zwar nicht so schwer bewaffnet wie die bekannte USS Arizona, verfügt aber dennoch über eine beeindruckende Hauptbewaffnung von zehn 356-mm-Kanonen, die selbst für stark gepanzerte Schiffe eine erhebliche Bedrohung darstellen können. Doch abgesehen von der Hauptbewaffnung stellt die USS Nevada ihre Nachfolgerin in puncto Sekundär- und Luftabwehrwaffen in den Schatten! Das Schiff ist nämlich mit acht 5''/38-Kaliber-Zwillingsgeschützen ausgestattet, die durch acht 40-mm-Bofors-Vierlingsgeschützen und mit 40 20-mm-Maschinenkanonen ergänzt werden. Dank dieses umfangreichen Arsenals ist die USS Nevada eine echte schwimmende Festung, die sowohl feindlichen Überwassereinheiten als auch Flugzeugen schweren Schaden zufügen kann.

Funfact: Das Design der USS Nevada war zu ihrer Zeit so innovativ, dass es einen neuen Konstruktionsstandard für alle nachfolgenden amerikanischen Schlachtschiffe setzte.

Download Wallpaper:

Es ist jedoch nicht nur die Feuerkraft, die die USS Nevada zu einem so beeindruckenden Gegner macht. Da es sich um ein Schlachtschiff handelt, muss das Kriegsschiff auch mit einer gewissen Panzerung ausgestattet sein, damit es in der Lage ist, bei intensiven FeuergefecArtillerieduellen enormen Schaden auszuhalten. Werfen wir also einen Blick auf ihr Panzerungsschema, oder? Die USS Nevada ist das erste amerikanische Kriegsschiff, das nach dem Prinzip "Alles oder nichts" gepanzert ist. Das bedeutet, dass ihre wichtigsten Komponenten wie Maschinen, Magazine und Befehlsstände extrem stark gepanzert sind, die übrigen Bereiche praktisch überhaupt nicht. So verfügt die USS Nevada über einen bis zu 343 mm (13,5'') mächtigen Panzergürtel, während ihre Geschütztürme durch eine bis zu 457 mm (18'') starke Panzerung geschützt sind. Dank dieser mächtigen Panzerung und Feuerkraft wird die USS Nevada in Seeschlachten zu einem echten Kraftpaket.

Die hervorragenden Eigenschaften der USS Nevada haben jedoch auch den Nachteil, dass sie die Verdrängung des Schiffes stark beeinflussen. Das bedeutet, dass das Kriegsschiff nicht über eine gute Mobilität verfügt, sondern nur eine Höchstgeschwindigkeit von etwas mehr als 20 kts (37 km/h) erreichen kann, was zu schwerfälligen Manövern im Kampf führt.

Die USS Nevada nimmt Kurs auf die Seeschlachten von War Thunder und wird mit dem nächsten großen Update in den Häfen der Spieler anlegen. In der Zwischenzeit solltet ihr eure Ferngläser bereithalten und die News-Rubrik regelmäßig durchstöbern, da wir immer wieder neue Informationen zum kommenden Update veröffentlichen. Bis dahin: Ahoi und eine Ruhige See, Kapitäne!

Ihr könnt die Erforschung dieses Schiffs erheblich beschleunigen mit:

USS CA-134 Des Moines 1948 Pack
USS CA-134 Des Moines 1948 Pack
DAS PAKET BEINHALTET
  • USS CA-134 Des Moines 1948 (Rang IV, USA)
  • 2000 Golden Eagles
  • 30 Tage Premiumkontozeit
  • Vorbestellerbonus: Title “The Last All-Gun"
  • Vorbestellerbonus: Wappen der Des Moines als Abzeichen
  • Vorbestellerbonus: Profilavatar Kapitän der US-Kreuzer
Mehr lesen:
Vextra 105: Nahfeuerunterstützung!
  • 13 Juni 2024
CV9035DK: Der Nordische Revolverheld
  • 13 Juni 2024
F-4F KWS LV (ICE): Arch-Phantom!
  • 12 Juni 2024
Early Access für die französische Küstenflotte: Die VLT-2!
  • 11 Juni 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich