War Thunder background
2S38 - Schnell und aggressiv

Der neue russische 2S38 Flakpanzer, bewaffnet mit einer 57-mm-Maschinenkanone, kommt als leichter Panzer zu War Thunder, der sowohl Luft- als auch Bodenziele bekämpfen kann.

2S38, leichter Panzer, UdSSR, Rang VI. Premium.

Features:

  • 57-mm-Maschinenkanone
  • Fähig Boden- und Flugzeuge zu bekämpfen
  • Ordentliche Mobilität
  • Turm ohne Besatzung
  • Leichte Panzerung
Geschichte

Mitte der 2010er Jahre entwickelte das Zentrale Wissenschaftliche Forschungsinstitut Burevestnik in Nischni Nowgorod, Russland, einen Artillerieturm mit einer 57-mm-Kanone, der für Schiffe und gepanzerte Fahrzeuge konzipiert wurde. Wenig später wurde das Modul für den Einbau in die Plattform 2S38 (eine modifizierte Variante des BMP-3-Fahrgestells) aufgerüstet. Der erste Prototyp wurde 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt, 2020 nahmen einige 2S38 an der Parade zum Tag des Sieges auf dem Roten Platz in Moskau teil. Derzeit wird das Fahrzeug für den Einsatz bei der russischen Armee in Dienst gestellt.

image
image

Der 2S38 "Derivatsiya-PVO" ist ein neuer leichter Premium-Panzer im Sowjetisch-Russischen-Forschungsbaum, der im "Fire and Ice"-Update erscheinen wird. Das ursprünglich als Flugabwehrsystem konzipierte Fahrzeug ist in der Lage, sowohl Flugzeuge als auch gepanzerte Fahrzeuge, einschließlich Panzer, zu bekämpfen! Die Maschinenkanone, die gute Mobilität, der unbemannte Turm und das Laserwarnsystem machen es zu einem ausgezeichneten Aufklärungsfahrzeug für Hightier-Gefechte!

Die 57-mm-Maschinenkanone 2A90 ist eine Weiterentwicklung der S-60, die den Spielern bereits vom Flakpanzer ZSU-57-2 bekannt ist. Die neue 2S38 ist Teil eines unbemannten Turms, der auch eine automatische Zielverfolgung für Luftziele, einen Laserentfernungsmesser, ein koaxiales Maschinengewehr, einen Laserwarnsensor und ein Wärmebildgerät umfasst. Zusätzlich zu den vom sowjetischen ZSU-57-2 bekannten panzerbrechenden und Sprengmunition erhält das neue Geschütz eine Sprenggranate mit Fernzünder zur Bekämpfung von Flugzeugen auf große Entfernung sowie eine APFSDS-Granate, die die meisten Kampfpanzer seitlich durchschlagen kann.

Download Wallpaper:

Das Fahrgestell des 2S38 ist ein modifizierter BMP-3 mit Metallschwimmkörpern an den Seiten der Wanne. Die Wanne ist beschussfest gepanzert, kann aber auch einigen Maschinenkanonen an der Front widerstehen. Die Plattform selbst ist recht hoch und man muss sich nach Deckung umsehen. Bei ausreichender Deckung kommen die Vorteile eines unbemannten Turms voll zur Geltung: Der Kommandant kann feuern und Ziele für Verbündete markieren, ohne die Besatzung zu gefährden. Mit einem hohen Leistungsgewicht und einer hohen Geschwindigkeit ist der 2S38 in jedem Gelände sehr mobil, und die Schwimmer machen das Fahrzeug amphibisch. Der Nachteil der Konstruktion ist die Aufteilung der Besatzung in einer Reihe vor dem Turm, so dass ein einziger Schuss auf den Panzer die gesamte Besatzung auf der Stelle auslöschen kann.

Der fortschrittliche leichte Panzer 2S38 mit einer Maschinenkanone ist eine großartige Ergänzung für das russische Panzersetup im Hightier! Der Premium 2S38 wird mit der Veröffentlichung des Updates "Fire and Ice" im Spiel erscheinen - gehört zu den Ersten, die ihn in Schlachten erproben!

Mehr lesen:
Seek & Destroy: Verbesserungen und Verfeinerungen
  • 14 Juni 2024
Vextra 105: Nahfeuerunterstützung!
  • 13 Juni 2024
CV9035DK: Der Nordische Revolverheld
  • 13 Juni 2024
F-4F KWS LV (ICE): Arch-Phantom!
  • 12 Juni 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich