War Thunder background
Premium-Zerstörer USS Frank Knox und ökonomische Änderungen an der USS Moffett

Die USS Frank Knox, ein neuer Premium-Zerstörer der Gearing-Klasse, kommt mit dem kommenden Update "Fire and Ice" ins Spiel!

USS Frank Knox, Zerstörer, USA, Rang III. Premium.

Features:

  • Hohe Widerstandsfähigkeit
  • Mehrzweck-Hauptgeschütze
  • Hohe Mobilität
  • Wasserbomben
  • Empfindliche Munitionsbunker
Geschichte

Die Zerstörer der Gearing-Klasse waren eine Weiterentwicklung der Fletcher-Klasse, der am meisten produzierten und erfolgreichsten amerikanischen Zerstörer-Klasse des Zweiten Weltkriegs. Um die Feuerkraft zu erhöhen und die Flugabwehrfähigkeiten zu verbessern, wurde die Allen M. Sumner-Klasse mit Zwillings-Mehrzweckgeschützen, verbesserten Ruderanlagen und verstärkter Flugabwehr entwickelt. Als der Bau der neuen Zerstörerklasse im Gange war, beschloss man, den Schiffsrumpf durch den Einbau einer zusätzlichen Sektion im mittleren Teil zu verlängern, wodurch sich das Volumen der Treibstofftanks erheblich vergrößerte und auch die Geschwindigkeit des Zerstörers leicht gesteigert werden konnte; diese verbesserte Sumner-Klasse erhielt ihren eigenen Namen - "Gearing". Insgesamt wurden von den 158 bestellten Zerstörern 98 gebaut. Einer von ihnen - die USS Frank Knox - wurde 1944 in Dienst gestellt und wurde in der Schlacht von Okinawa, im Koreakrieg und im Vietnamkrieg eingesetzt. Nach der Außerdienststellung 1971 wurde das Schiff der griechischen Marine übergeben, wo es den neuen Namen Themistoklis erhielt. Der Zerstörer war bis Anfang der 90er Jahre bei der griechischen Marine im Einsatz. Im Jahr 2001 wurde er Zielschiff durch Torpedos des U-Boots Nireus versenkt.

image
image

Die USS Frank Knox ist ein neuer Vertreter der Zerstörer der Gearing-Klasse, der mit dem kommenden Update "Fire and Ice" im Spiel erscheinen wird. Dieses Schiff hat eine der spannendsten Einsatzgeschichten der gesamten Klasse - Zweiter Weltkrieg, Koreakrieg, Vietnamkrieg, viele Übungseinsätze, Manöver und Kampfeinsätze. Im Spiel wird die USS Frank Knox so wiedergegeben, wie sie im Jahr 1944 gebaut wurde. Es handelt sich um einen perfekt ausgeglichenen Zerstörer mit ausgezeichneter Panzerung und einer großen Besatzung, der außerdem einen Premium-Status hat, mit dem man in der US-Hochseeflotte schnell vorankommt und eine höhere Belohnung in Form von Silver Lions aus Schlachten erhält. Im Folgenden ein paar Worte zu den Vor- und Nachteilen der USS Frank Knox.

Aufgrund der Einführung eines neuen Premium-Zerstörers auf Rang III ändern sich die ökonomischen Eigenschaften der Premium-USS Moffett. Die Kosten für dieses Schiff werden von 1.300 auf 1.750 GE erhöht, der Forschungspunkte-Multiplikator wird von 272% auf 308% erhöht. Die Änderungen werden mit der Veröffentlichung des Updates "Fire and Ice" in Kraft treten.

Das Schiff hat als Hauptgeschütze 127-mm Mk.12 Mehrzweckkanonen, die auf drei Zwillingstürmen verteilt sind. Die Anzahl der Hauptgeschütztürme ist geringer als bei anderen amerikanischen Zerstörern auf Rang III. Dennoch wirken die Geschütze nicht nur perfekt gegen Seeziele, sondern sind auch in der Lage, mit den Fernzündergranaten Flugzeuge auf große Entfernung zu vernichten. Die geringe Anzahl von Hauptgeschützen wird durch 40-mm-Bofors-Maschinenkanonen kompensiert. 12 schnell feuernde 40-mm-Rohre können jeden Zerstörer im Nahkampf mühelos zerfetzen, von leichteren Zielen ganz zu schweigen. Unterstützt werden die Bofors von 11 20-mm-Oerlikons, die an den Schiffsseiten angebracht sind. Ihr Beschuss ist besonders effektiv gegen Flugzeuge im Nahbereich. Als Zerstörer führt die USS Frank Knox außerdem 10 Torpedos in zwei Abschussvorrichtungen mit je fünf Rohren mit. Außerdem unterscheidet sich das neue Schiff von der USS Gearing durch einen Wasserbombenwerfer, das ultimative Argument in Schiffsgefechten!

Download Wallpaper:

Die Widerstandsfähigkeit der USS Frank Knox ist das Aushängeschild ihrer Klasse. Erstens ist das Schiff für einen Zerstörer gut gepanzert - bis zu 19 mm Panzerung an den Seiten und bis zu 12 mm Deckspanzerung an der Oberseite. Dies schützt das Schiff gut vor den hochexplosiven Granaten anderer Zerstörer und hilft, die Besatzung zu sichern. Die Besatzung ist übrigens eine der größten unter allen US-Zerstörern - 336 Seeleute!

Die verwundbare Stelle der USS Frank Knox sind die Magazine der Geschütze und die Aufzüge des Achterturms. Die Seitenpanzerung endet kurz vor dem dritten Geschützturm, und der Munitionsbunker befindet sich buchstäblich zwischen den Treibstofftanks. Brände in den Treibstofftanks greifen häufig auf die Munitionsbunker über und führen dann zu Detonationen. Es ist notwendig nach Bränden im Heck des Schiffes sorgfältig zu überwachen und sofort Matrosen zu den Löscharbeiten zu schicken, da die Besatzung so groß ist, dass dies so oft wie nötig durchgeführt werden kann.

Der neue Premium-Zerstörer USS Frank Knox wird zusammen mit anderen neuen Fahrzeugen, Schauplätzen und Verbesserungen im Update "Feuer und Eis" auf euch warten - bleibt dran!

Mehr lesen:
MPK Pr.11451: Herrschaft in seichtem Wasser
  • 18 Juni 2024
Seek & Destroy: Verbesserungen und Verfeinerungen
  • 14 Juni 2024
Vextra 105: Nahfeuerunterstützung!
  • 13 Juni 2024
CV9035DK: Der Nordische Revolverheld
  • 13 Juni 2024

Kommentare (0)

Kommentare werden vormoderiert 
Kommentieren ist nicht mehr möglich