War Thunder background
Pages of History (September)

Während des gesamten Monats stehen euch 8 Aufgaben zur Verfügung, eine nach der anderen. Für den Abschluss jeder Aufgabe erhaltet ihr eine Trophäe mit einer Belohnung, während ihr für den Abschluss aller Aufgaben ein einzigartiges Spielersymbol erhaltet.

Eine detaillierte Beschreibung der aktuellen Aufgabe sowie deines Gesamtfortschritts bekommt ihr, wenn ihr auf euren Nicknamen klickt → Erfolge → Pages of History.

Marcario Garcia war der erste mexikanische Einwanderer, der die Ehrenmedaille, die höchste militärische Auszeichnung der USA, erhielt. Garcia nahm an der Invasion der Normandie teil und erhielt seine erste Auszeichnung im Sommer 1944. In der Schlacht im Hürtgenwald zerstörte Garcia im Kampf gegen die deutschen Truppen unter Großhau zwei feindliche Maschinengewehrnester und nahm vier Gefangene - ganz allein - und kämpfte trotz seiner Verwundung weiter, bis er seine Aufgabe erfüllt hatte.

Marcario García

Ihr könnt das Profilsymbol für Golden Eagles ab sofort bis zum 3. September, 13:30 MESZ kaufen, ohne Aufgaben zu erfüllen. Klickt auf euren Nicknamen → Erfolge → Pages of History (September).

Trophäe mit einer Belohnung für jede Aufgabe

Der Abschluss jeder einzelnen Aufgabe bringt euch eine Trophäe mit einer der folgenden Belohnungen:

  • 20-50% FP Booster für 3-10 Schlachten;
  • 20-50% SL Booster für 3-10 Schlachten;
  • 3-5 universelle Ersatzfahrzeuge;
  • 1 Tag Premium-Kontozeit;
  • Ein zufälliger Tarnanstrich für Bodenfahrzeuge (aus der Auswahl an Tarnanstrichen, die man derzeit im Spiel durch das Abschließen von Aufgaben oder durch den Kauf mit Golden Eagles erhält).

Andere Bedingungen

  • Die Aufgaben sind von 13:00 MESZ bis 13:30 MESZ am letzten Tag jeder Aufgabe verfügbar.
  • Die Aufgaben können in den Zufallsschlachten abgeschlossen werden, mit Ausnahme des "Assault"-Modus.

1. September — 4. September
Operation Grand Slam

Die zentrale Operation des zweiten indisch-pakistanischen Krieges von 1965. Die pakistanischen Streitkräfte hatten die indischen Nachschublinien unter Jammu abgeschnitten und waren zu Beginn des Angriffs zahlenmäßig im Vorteil, doch am zweiten Tag der Operation wechselte plötzlich die Führung. Die indische Armee nutzte diese Pause, um ihr Kontingent in der Region zu verstärken, so dass die Schlacht schließlich in einer Pattsituation endete.

5. September — 8. September
Berlin Victory Parade of 1945

Obwohl die Kämpfe in Berlin im Mai 1945 abgeflaut waren, fand die große Siegesparade mit allen Alliierten erst einige Zeit später statt: Die Alliierten beschlossen, sie erst nach Ende des Zweiten Weltkriegs abzuhalten. Nachdem Japan am 2. September kapituliert hatte, hielten die Soldaten der UdSSR, der USA, Großbritanniens und Frankreichs am 7. September in Berlin eine Siegesparade ab.

8. September - 11. September
Operation Achse

Im Sommer 1943, nachdem die Alliierten auf Sizilien gelandet waren, kam es in Italien zu einem Staatsstreich: Die Regierung von Benito Mussolini wurde abgesetzt, und die neue Führung ergab sich den Alliierten. Hitler konnte nicht hinnehmen, dass sein wichtigster Verbündeter aus dem Krieg ausschied, und schickte deutsche Truppen, um die Kontrolle über Nord- und Mittelitalien, einschließlich Rom, zu erlangen. Die Wehrmacht hatte ihre Aufgabe erfolgreich erfüllt, und ab September 1943 wurde in den besetzten Gebieten eine Marionettenrepublik Salo unter Mussolini errichtet.

12. September — 15. September
Riga Offensive (1944)

Nach dem Erfolg der Siauliai-Offensive und dem Sieg über die deutschen Streitkräfte in Estland musste die Rote Armee eine letzte Operation durchführen, um die Heeresgruppen Nord und Mitte der Wehrmacht zu trennen. Infolge der Rigaer Offensive stießen die sowjetischen Streitkräfte bis zur Ostsee vor, während die Heeresgruppe Nord der Wehrmacht abgeschnitten und in der Kurländischen Tasche eingekesselt wurde, wo sie bis zum Kriegsende verblieb.

16. September — 19. September
Schlacht von Chawinda

Mitte September 1965 fand die größte Panzerschlacht seit der Schlacht von Kursk statt. Nachdem der pakistanische Angriff gestoppt worden war, startete Indien seine Gegenoffensive und setzte seine überwältigende Streitmacht in der Region Chawinda ein. Die pakistanischen Streitkräfte nutzten die Luftunterstützung, um lange genug auszuharren, bis Verstärkung eintraf, und die Schlacht endete erneut in einer Pattsituation - mit großen Panzerverlusten auf beiden Seiten.

19. September — 22. September
Schlacht im Hürtgenwald

Die Schlacht im Hürtgenwald begann am 19. September 1944 und dauerte drei Monate, womit sie die längste Schlacht in der Geschichte der US-Armee wurde. Die Wehrmacht kämpfte auf ihrem eigenen Territorium, indem sie dichte Wälder und Befestigungen nutzte, Wege verlegte und Fallen aufstellte. Obwohl die Amerikaner über mehr Personal verfügten, kamen sie nur langsam und unter großen Verlusten voran. Die erfolgreiche Verteidigung des Hürtgenwaldes wurde zum Auftakt für die große Ardennen-Gegenoffensive der deutschen Streitkräfte.

23. September — 26. September
Tuapse Verteidigungsoperation

Am 25. September 1942 begann die Verteidigungsoperation von Tuapse, die Teil der strategischen Schlacht im Kaukasus war. Der Roten Armee gelang es, die deutschen Truppen unterhalb von Tuapse aufzuhalten und sie daran zu hindern, die Stadt einzunehmen und das Schwarze Meer zu erreichen. Ende November war der Vormarsch der Wehrmacht in der Region vollständig zum Stillstand gekommen, und die sowjetische Armee ging in die Gegenoffensive und begann mit der Befreiung des Kuban vom Tuapse-Gebiet aus.

27. September — 30. September
Operation Halberd

Ende September 1941 brachte die britische Royal Navy einen Versorgungskonvoi nach Malta. Die Italiener versuchten, den Konvoi abzufangen, wurden jedoch durch die Stärke der Begleitstreitkräfte abgeschreckt: 3 Schlachtschiffe, 18 Zerstörer, 8 U-Boote und ein Flugzeugträger. Mit ihrer überwältigenden Stärke konnte die britische Flotte den Angriff aus der Luft leicht abwehren und die Fracht an ihren Bestimmungsort bringen.

Mehr lesen:
Die Werkzeugkiste!
  • 8 April 2024
Mad Thunder: Rage and Loot!
  • 1 April 2024
Tag der Kosmonauten: Holt euch das Abzeichen!
  • 12 April 2024
Vorstossende Titanen: Superschwere Panzer des 20. Jahrhunderts
  • 10 April 2024