War Thunder background
Feuerlöschsysteme für Flugzeugtriebwerke

Im kommenden großen Update von War Thunder planen wir die Einführung von Motorfeuerlöschsystemen für Flugzeuge und Hubschrauber.

Die ersten Triebwerksfeuerlöschsysteme wurden im Zweiten Weltkrieg eingesetzt. Heutzutage sind fast alle Militärflugzeuge - sowohl Flugzeuge als auch Hubschrauber - mit solchen Systemen ausgestattet. Im kommenden großen Update des Spiels planen wir, die Triebwerksfeuerlöschsysteme hinzuzufügen, und so werden sie funktionieren!

Es gibt zwei Arten von Feuerlöschsystemen für Flugzeugtriebwerke - automatische und manuelle. Wir werden eine neue Modifikation in die Liste der Flugzeugmodifikationen aufnehmen, die EFS/EFS(a) heißt, je nach Art des Feuerlöschers. Automatische Feuerlöscher werden durch die Zerstörung der Kapsel mit dem Löschmittel durch extrem hohe Temperaturen aktiviert, die bei einem Triebwerksbrand auftreten. Manuelle Systeme werden durch Drücken der Taste "Feuerlöscher auslösen" (Standardtaste ist "6") aktiviert. Sobald das System aktiv ist, kann es einige Sekunden dauern, bis das Feuer gelöscht ist, wodurch das Triebwerk außer Betrieb gesetzt wird. Es kann jedoch helfen, das Flugzeug zu retten! Es besteht die Möglichkeit, "mit Ach und Krach" zum Flugplatz zu kommen oder sogar den Kampf fortzusetzen, insbesondere bei mehrmotorigen Maschinen. Nach der Reparatur auf dem Flugplatz wird das Triebwerk wiederhergestellt, ebenso wie der Feuerlöscher, so dass er wieder zur Verfügung steht.

Um ein versehentliches Auslösen von Feuerlöschern und das Abstellen von Triebwerken während des Fluges zu vermeiden, ist die Aktivierung von Feuerlöschsystemen nur im Falle eines Triebwerksbrandes möglich. Außerdem kann man die Feuerlöscher auch vor dem Flug deaktivieren, wenn man sie aus irgendeinem Grund im Kampf nicht benutzen möchte - einfach das Häkchen im Menü 'Modifikationen' entfernen.

image

Im nächsten Update von War Thunder werden die Feuerlöscher für einige Flugzeuge und Hubschrauber verfügbar sein. Während wir die Dokumente auswerten, planen wir, diese Modifikation auch für andere Modelle von Kampfflugzeugen einzuführen, die in der Realität damit ausgestattet waren.

Liste der Flugzeuge:

A-10 (alle Varianten), Harrier (alle Varianten), AV-8 (alle Varianten), F-14A Early, P-61 (alle Varianten), A-26 (alle Varianten), Tu-4, B-29, B-17 (alle Varianten), PB4Y (alle Varianten), PBJ (alle Varianten), B-24 (alle Varianten), B-26 (alle Varianten), B-25 (alle Varianten), MiG-23 (alle Varianten), Su-22 (alle Varianten), Su-17 (alle Varianten), Su-7 (alle Varianten), Q-5 (alle Varianten), A-5C, J-7 (alle Varianten), MiG-21 (alle Varianten), MiG-19 (alle Varianten), Yak-38 (alle Varianten).

Liste der Hubschrauber:

EC-665 Tiger (alle Varianten), A-129 (alle Varianten), A-109, AB-205, Lynx (alle Varianten), YAH-64, AH-64 (alle Varianten), AH-Mk1, AH-1 (alle Varianten), UH-1 (alle Varianten), Ka-29, Ka-50, Ka-52, Mi-24 (alle Varianten), Mi-35, Mi-28 (alle Varianten).

Mehr lesen:
Seek & Destroy: Verbesserungen und Verfeinerungen
  • 14 Juni 2024
Vextra 105: Nahfeuerunterstützung!
  • 13 Juni 2024
CV9035DK: Der Nordische Revolverheld
  • 13 Juni 2024
F-4F KWS LV (ICE): Arch-Phantom!
  • 12 Juni 2024