Battle Pass Fahrzeuge: Schwerer Panzer Objekt 248

Das Objekt 248 war eine experimentelle Variante des sowjetischen schweren Panzers IS-2, die mit einer 100-mm-Kanone bewaffnet war. Das Fahrzeug wird der Hauptpreis in der kommenden neuen Staffel "Field Testing" von Battle Pass werden!

Objekt 248, schwerer Panzer, UdSSR, Rang IV. Premium.

Features:

  • Effektive 100-mm-Kanone
  • Geringere Nachladezeit
  • Anständige Panzerung
  • Enge Aufteilung des Kampfraums
Geschichte

Die sehr gut gepanzerten deutschen schweren Panzer und Sturmgeschütze zwangen die sowjetischen Ingenieure dazu, die sowjetischen Panzerfahrzeuge mit einer erhöhten Feuerkraft auszustatten, die es mit den deutschen Monstern aufnehmen konnte. Einer der Bereiche dieser Arbeit war der Einbau von 100-mm-Kanonen in die Panzer IS-1 und IS-2. In den Forschungseinrichtungen von Tscheljabinsk wurden diese Prototypen als "Objekt 245" bzw. "Objekt 248" bezeichnet. Sie erhielten zunächst das vom Swerdlowsker Konstruktionsbüro Nr. 9 entwickelte Geschütz D-10, und das Objekt 248 sollte mit dem Geschütz S-34 ausgestattet werden, an dem das Zentrale Artilleriekonstruktionsbüro bei Moskau arbeitete. Beim Objekt 245 passte das neue Geschütz ganz normal in den Panzer, ohne dass der Turm des Panzers IS-1 wesentlich verändert werden musste, aber das Schwesterprojekt erforderte viel Aufwand. Es war nicht nur notwendig, die Geschützblende zu ändern, sondern auch die Besatzung wegen des massiven Geschützverschlusses noch enger in den ohnehin schon beengten Turm zu "stopfen". Zur Wartung des halbautomatischen Verschlusses befand sich der Ladeschütze nun auf der linken Seite, und die Positionen von Kommandant und Richtschütze wurden auf die rechte Seite verlegt. Das Zuführungsstück und der Visierstabilisator wurden nicht rechtzeitig zur Erprobung geliefert. Außerdem wies das Geschütz eine Reihe von "Kinderkrankheiten" auf, die während der Werkserprobung des Objekts 248 auftraten und Zeit für eine Überarbeitung erforderten. Die weitere Entwicklung des Objekt 248 wurde bald eingestellt; der Panzer wurde nie in Serie produziert.

image
image

Der experimentelle schwere Panzer Objekt 248 wird der Hauptpreis der kommenden neuen Staffel “Field Testing” vom Battle Pass sein. Der Panzer basiert auf dem IS-2, dessen Kanone durch eine 100 mm S-34 ersetzt wurde. Der IS-2 ist ein altehrwürdiger Veteran in den Landschlachten von War Thunder. Der gut gepanzerte Panzer mit seiner 122-mm-Kanone ist ein Meister der Hinterhalte und Fernduelle. Einer der Hauptnachteile des guten alten IS-2 ist seine sehr lange Nachladezeit, die es schwierig macht, den Panzer in dynamischen Überfällen zu spielen.

Das Objekt 248 bietet ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen Durchschlagsleistung und Nachladegeschwindigkeit. Die panzerbrechenden 100-mm-Kammergeschosse des Typs BR-412B, die Panzerspezialisten von den Panzern SU-100 und T-54 her kennen, haben die gleichen Durchschlagskraft wie die starken IS-2-Kammergeschosse, aber das Nachladen dauert nur halb so lange! Natürlich ist das Sprengstoffgewicht ungleich geringer, aber es reicht völlig aus, um das Munitionslager eines gegnerischen Panzers zur Explosion zu bringen oder ein wichtiges Modul zu zerstören - die Hauptsache ist, dass man trifft und die Panzerung durchschlägt.

Download Wallpaper:

Der Objekt 248 hat einige Schwachstellen des IS-2 geerbt. Die ungünstige verwundbare Zone auf der oberen vorderen Wannenfront erfordert nach wie vor, dass die Wanne dem Feind abgewandt wird. Die Anordnung des Kampfraums des Turms ist noch enger als beim IS-2 geworden. Ein Treffer an der Seite des Turms oder des Turmrings führt häufig dazu, dass der Panzer sofort im Hangar landet. Aber Vorteile des sowjetischen "Schwergewichts" sind auch vorhanden! Erstens, im Allgemeinen, die gute Panzerung der Wanne und die hohe Abprallwahrscheinlichkeit am Turm. Zweitens erlaubt es die vergleichsweise gute Geschwindigkeit und insbesondere die Rückwärtsgeschwindigkeit, das Objekt 248 fast wie einen mittleren Panzer zu spielen, indem man aus der Deckung auftaucht, um zu schießen, und sich zum Nachladen wieder zurückzieht.

Das Premium-Objekt 248 erhaltet ihr für den Abschluss von Stufe 75 in der neuen Battle Pass Season. Macht euch bereit für das “Field Testing” und bleibt dran für die vollständige Liste der Anforderungen für die neue Season!

Mehr lesen:
Project “Overpowered”: Po-2M
  • 20 September 2022
Projekt “O███po█████”: Kampfflugzeug Jaguar E
  • 19 September 2022
Project “████po█████”: leichter Panzer CCVL
  • 16 September 2022
“Project █████o█████”: Schlachtschiff Ostfriesland
  • 15 September 2022
Diese Website verwendet Cookies zur Analyse des Datenverkehrs und für anonyme Statistiken. Erfahre mehr über unsere Cookie-Richtlinien