Vautour IIA und Vautour IIN in den Forschungsbäumen von Frankreich und Israel
Download Wallpaper:

Hallo zusammen! Heute möchten wir über die Änderungen sprechen, die wir für die Premium-Flugzeuge der Vautour-Serie im französischen Forschungsbaum planen, sowie über die Versionen des Jetbombers für die israelischen Luftstreitkräfte, die mit dem Update Winged Lions getestet werden.

Vautour IIA

Im Update "Winged Lions" wird die Premium-Vautour IIA IDF/AF im Forschungsbaum der französischen Flugzeuge für Spieler, die dieses Flugzeug noch nicht besitzen, versteckt werden. Alle Besitzer der Vautour IIA IDF/AF werden das Flugzeug natürlich in ihrem Hangar behalten. Wenn ihr vorhabt, diese spezielle Version für die französischen Luftstreitkräfte zu kaufen, raten wir euch, dies so bald wie möglich zu tun, da das Update kurz vor der Fertigstellung steht.

Bei den israelischen Luftstreitkräften wird eine erforschbare Version der Vautour IIA hinzugefügt, die im Gegensatz zur französischen Vautour IIA mit Shafrir-Luft-Luft-Raketen (der israelischen Version der AIM-9B Sidewinder) ausgestattet ist und daher viel besser für den Luftkampf geeignet ist. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Raketen zusammen mit oder ohne einen Satz Bomben in den Größen 250, 360 und 500 kg ausgestattet werden können. Die Flug- und technischen Eigenschaften sowie die Aufhängung der Waffen der israelischen Version werden der gleichen Version aus dem Forschungsbaum der französischen Flugzeuge ähnlich sein.

Wir planen auch eine Premium-Version des Flugzeugs, ähnlich der Vautour IIA IDF/AF für die israelische Luftstreitkräfte, aber das wird erst nach dem Ende der CBT der israelischen Flugzeuge geschehen.

Vautour IIN

image
image

Als Ersatz für die Premium-Vautour IIA IDF/AF erhält Frankreich eine neue Premium-Vautour IIN als Teil des Gaijin-Shop-Pakets. Bei dieser Version des Flugzeugs handelt es sich um einen Zweisitzer - der Co-Pilot steuert das Radar, das endlich in der Vautour verfügbar ist. Die französische Vautour IIN zeichnet sich durch eine große Auswahl an Lenkwaffen für ihren Rang aus, und alle Waffen werden bereits erforscht, gekauft und im Flugzeug installiert. Der Pilot hat die Wahl zwischen gelenkten AA-20 Nord Luft-Luft-Raketen (bis zu vier Stück in verschiedenen Kombinationen mit anderen Waffen), sowie gelenkten AS-20 Nord Luft-Boden-Raketen (bis zu vier Stück) und der viel schwereren AS -30 Nord, mit einem Sprengkopf von mehr als 115 kg TNT-Äquivalent. Man kann maximal zwei dieser tödlichen Raketen anbringen und sie auch in Kombination mit anderen gelenkten und ungelenkten Waffen einsetzen. Für Luftkämpfe und die Zerstörung von Hubschraubern sind die im Bug eingebauten DEFA 552 30-mm-Kanonen mit Schnellfeuerfunktion ebenfalls sehr nützlich.

Die Vautour IIN wird auch als Flugzeug zum erforschen in die Reihen der Luftstreitkräfte Israels aufgenommen. Es gibt hier nicht die fortschrittlichen französischen Lenkwaffen, aber die gesamte Palette ungelenkter Waffen steht zur Verfügung: Bomben mit einem Gesamtgewicht von bis zu 3.600 kg sowie SNEB-Raketen vom Typ 23 und die stärkere T10 140. Zur Bekämpfung von Luftzielen kann die israelische Vautour IIN mit bis zu vier Einheiten der israelischen Luft-Luft-Raketen Shafrir ausgerüstet werden.

Mehr lesen:
HMS Hood: Die imperiale Repräsentantin
  • 20 Mai 2022
Pvkv III: Schwedischer Pop-Kopf
  • 19 Mai 2022
VCAC MEPHISTO: Die Hölle hat keine Grenzen
  • 18 Mai 2022
Battle Pass Fahrzeuge: Sturmgeschütz Elefant
  • 25 April 2022

Kommentare (3)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!