War Thunder background
Premiumfahrzeuge für Kriegsanleihen - August!
image

Ihr habt Rang III erreicht? Dann habt ihr Zugang zu den Kampfauträgen! Erfüllt sie, verdient Kriegsanleihen und holt eure Belohnung!

Die Kampfaufträge stehen euch zur Verfügung, nachdem ihr ein Fahrzeug auf Rang III mit einem beliebigen Land im Spiel erforscht und gekauft habt. Ihr könnt mehr über die Kriegsanleihen und Kampfaufgaben im Devblog und im War Thunder Wiki lesen.

Dieses Sortiment ist bis zum 31. August erhältlich!

Items für die Kriegsanleihen in diesem Monat:

🔸 Premiumfahrzeuge

  • Boomerang Mk.I
  • Ki-45 hei/tei
  • B1 ter
  • T 34 747 (r)
  • Hs 129 B-2 (Romania)
  • Type 4 Model 4
  • 165 ft PC-466 Carmi
  • ZUT-37

🔸 Schlachttrophäe (Testfahrt): HMS Belfast, Mi-24P HFS 80, Ki-87, G.55S, F-89B, T-44-122
🔸 Versorgungskisten mit Boostern: 30%, 60%, 90%,  300%, 600%, 900% FP und SL für 1 Schlacht.
🔸 Trophäe «Dekorationen» (Tarnanstrich).
🔸 Trophäe «Dekorationen» (Verschiedenes).
🔸 Schlachttrophäe (Order).
🔸 Trophäe (Avatare für Panzerfahrer).
🔸 Schlachttrophäe (Fahrzeuge): М3 Medium (USSR), CR.32 bis, P-26A-34, Boston Mk.I, He 112 B-2/U2, LaGG-3-34. 
🔸 Mittlere und große Sätze von universellen Ersatzfahrzeugen. Ein Spieler kann diesen Gegenstand aktivieren, um ein beliebiges Fahrzeug seiner Wahl ein weiteres Mal zu spielen.

Ki-45 hei/tei (China)

image

Der mächtige Drachentöter des Ostens, Ki-45 Hei/Tei, ist ein beeindruckender japanischer zweimotoriger schwerer Jäger, der nach dem Zweiten Weltkrieg in chinesische Hände fiel. Im Gegensatz zu vielen anderen Maschinen der schweren Jagdflugzeuge ist die Ki-45 selbst im Vergleich zu vielen einsitzigen Jägern, denen sie im Kampf begegnen kann, überraschend wendig. Als solides Allround-Flugzeug bildet diese Ki-45 keine Ausnahme, denn ihre Familienmitglieder verfügen sowohl über eine hervorragende Offensivbewaffnung in Form einer 37mm- und 20mm-Kanone, als auch über 2 zusätzliche 20-mm-Kanonen als Schräge Musik sowie über ein MG zur Verteidigung. Dank der 2 x 250 kg Bombenladung ist diese Maschine sowohl in Luft- als auch in Bodenschlachten ein starker Gegner. daher verpasst nicht die Chance, diesen Asiatischen Drachen mit Warbonds eurer Sammlung hinzuzufügen!


T 34 747 (r)

image

Der legendäre T-34 wurde während seiner gesamten Dienstzeit von vielen Nationen weltweit eingesetzt, aber ein weniger bekannter Betreiber war zur Zeit des Zweiten Weltkriegs tatsächlich sein Hauptgegner. Die deutsche Wehrmacht erbeutete mehrere Exemplare des T-34, prüfte sie sorgfältig in ihrer Gesamtheit und setzte sie sogar gegen ihre Vorbesitzer ein! Diese Version ist mit der zuverlässigen 75 mm F-34-Kanone bewaffnet und verleiht eurem Fuhrpark in den Verbundenen Schlachten zusätzliche Feuerkraft an der Seite der deutschen Panzerkampfwagen.


Wo findet ihr die Kriegsanleihen??

Klickt auf den Button 'Tägliche Aufgaben' im Ingame-Hangar von War Thunder.

 

 

Klickt im sich öffnenden Menü auf den Button 'Shop für Kriegsanleihen' in der Ecke rechts unten.

 

 

Ihr könnt nun eine Reihe von verfügbaren Kriegsanleihen sehen, in dem ihr auf die verschiedenen Icons klickt.
Käufe können durch einen Klick auf dem Button 'Kaufen' in der unten rechts getätigt werden.

 

Kampfaufträge: Diese Aufgaben bringen Vielfalt in den Gefechtsalltag, verhindern aber dank ihrer Individualität, dass sich alle Spieler in der Schlacht um die gleichen Ziele bemühen und dabei die Missionsziele ignorieren. Sie stehen allen Spielern zur Verfügung, die den dritten Rang bei einer beliebigen Nation erreicht haben. Für ihre Erfüllung erhält der Spieler Silver Lions und Kriegsanleihen - eine spezielle, spielinterne Währung mit einem eigenen Shop, der eine Auswahl an Premium-Inhalten zum Kauf anbietet.


Euer War Thunder Team

Mehr lesen:
Schaut den Thunder CUP 2024 und erhaltet einmalige Preise aus Twitch Drops!
  • 13 Februar 2024
Call of the Dragon: Holt euch das Objekt 292!
  • 25 Januar 2024
Thunder Show: GOTTA GO FAST
  • 23 Februar 2024
Vorbesteller: Centauro RGO und Strv 121B Christian II
  • 22 Februar 2024

Kommentare (0)

Kommentieren ist nicht mehr möglich