War Thunder background
Сenturion Mk.III und Conqueror Mk.II
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.


Centurion Mk.III

Vyacheslav “BVV_d” Bulannikov, Game-Designer:

Die dritte Ausführung des Centurions wurde mit dem QF 20-Pfünder-Geschütz ausgestattet. Diese einzigartige Waffe, die auf der deutschen 8,8-cm-Kwk-43 basiert, ist absolut tödlich. Zwar nahm der Panzer nicht mehr an Kampfhandlungen im Zweiten Weltkrieg teil, konnte sich aber in den folgenden Konflikten, wie dem Koreakrieg und dem Vietnamkrieg, beweisen. In War Thunder wird er sich den britischen Fahrzeugen auf Rang IV anschließen und dort ein kompetenter Rivale für die späten Panther und den T-44 sein.




Conqueror Mk.II



Vyacheslav “BVV_d” Bulannikov, Game-Designer:

Der FV 214 Conqueror wird seinen Platz auf Rang V der schweren britischen Panzer finden. Seine Bewaffnung, ein eindrucksvolles 12-cm-Geschütz, das in einen stromlinienförmigen Turm eingelassen ist, ist mehr als tödlich. Für einen schweren Panzer dieser Größenordnung ist die Mobilität des Conquerors angemessen. Hinsichtlich der Munition kann er von Beginn auf Hartkerngranaten (APCR) und Quetschkopfgeschosse (HESH) zugreifen und sie effektiv gegen seine Feinde einsetzen. Wer seine Taktiken im Voraus zurechtlegt und feindlichen Flankenmanövern zuvorkommt, der wird mit diesem Panzer den Boden zum Beben bringen!




Stellt eure Fragen zum Entwicklertagebuch direkt an die Entwickler! Wir werden alle eingehenden Fragen begutachten und die interessantesten und passensten Fragen beantworten und hier zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen. Da die Fragen direkt an die Entwickler gehen, haltet sie bitte auf Englisch!


Euer War Thunder Team


Mehr lesen:
Die Werkzeugkiste!
  • 8 April 2024
Mad Thunder: Rage and Loot!
  • 1 April 2024
Thunder Show: HOT TATO
  • 19 April 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: Kungstiger
  • 19 April 2024