War Thunder background
P-38E und P-38K
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.

P-38E


Kirill Vostretsov, Game-Designer:

Mit einem kommenden Update werden die Spieler in der Lage sein, weitere Modelle der berühmten P-38 zu erforschen. Bei der P-38 handelt es sich um ein schnelles Flugzeug, das gut für seine Überlebensfähigkeiten und den zweimotorigen Aufbau bekannt ist und dazu schlagkräftig bewaffnet ist. Die Ausführung E ist eine der ersten Kampfausführungen der P-38, die auf die D-Ausführung folgte. Die P-38E erhielt neue Offensivbewaffnung, das vordere Fahrwerk wurde neu gestaltet und die Mittelgondel und Flügel wurden aerodynamischer gestaltet. Dieses Flugzeug wird in War Thunder die Linie der P-38 im US-Fahrzeugbaum begründen.



Alexander Porozov, Grafiker:

Ein umwerfend schönes Flugzeug! Du kannst dieses unglaublich schnelle und starke Flugzeug schon von Ferne ausmachen, dank des stromlinienförmigen Aufbaus. Die Piloten profitieren von einer exzellenten Sicht aus dem Kockpit und die Nase der Mittelgondel ist mit mehreren Maschinengewehren und -kanonen gut bewaffnet. Nicht nur ihre Schönheit sondern auch ihr Potential sind beeindruckend.


P-38K


Kirill Vostretsov, Game-Designer:

Nach der Entwicklung der Hamilton Standard-Propeller und der Erprobung ihrer Effektivität auf den Flugzeugen der P-47-Serie wurde entschieden, sie auch auf der P-38K auszuprobieren. Sie wurde zudem mit zwei kraftvollen Allison V-1710-75/77 F15 ausgestattet. Auch die Panzerung wurde aufgewertet und schusssicheres Glas und eine gepanzerte Rückenlehne für den Piloten wurden installiert.


Eure Fragen zum Entwicklertagebuch und die Antworten unserer Entwickler:

1. Können die Pilotenkanzeln dieser Flugzeuge geöffnet werden?

Die Steuerung für das Öffnen der Kanzeln wird nicht sofort implementiert werden.

2. Wird es historische Bewaffnungszuladung für die P-38 geben und wie werden diese aussehen?

Ja, es wird für die P-38 entsprechende Zuladungsoptionen geben. So wird die P-38G demnächst eine Bombenzuladung von 2000 Pfund erhalten und es wird ebenfalls ein Rüstsatz mit M8-Raketen zur Verfügung stehen.​

3. Werden diese Flugzeuge Premium-Flugzeuge oder werden sie normal dem Fahrzeugbaum hinzugefügt?

Die P-38K wird ein Premium-Flugzeug.​

4. Verfügt die P-38K über Sturzflugbremsen, so wie die Ausführung J?

Nein, die P-38K ist eine P-38E mit stärkeren Motoren und Propellern. Es gibt keine anderen Unterschiede.​

5. Wird die P-38K die XP-38G als Premium-Flugzeug im US-Baum ersetzen?

Es werden sowohl XP-38G und P-38K im Spiel verfügbar sein.​

6. Wird es eines Tages ein früheres Modell der P-38 geben, das mit der 37-mm-M4-Kanone bewaffnet ist?

Wir werden versuchen, dieses Flugzeug zu implementieren​.

7. Was wird der Hauptunterschied zwischen P-38G und P-38K sein?

Der Unterschied liegt in den verbauten Motoren und Propellern. Die P-38K verfügt über leistungsstärkere Motoren als die P-38​

8. Wann genau wird dieses Flugzeug verfügbar sein? Im nächsten Update? Wo wird es im Forschungsbaum eingereiht? Rang IV oder III? Vielen Dank für diese Flugzeuge!

Mit dem nächsten großen Update, wahrscheinlich auf Rang III.​

9. Warum fügt ihr nicht die P-38L hinzu, die in größerer Stückzahl gebaut wurde, stärker ist und meiner Meinung nach auch der ikonischste Vertreter der Serie ist?​

Die P-38E ist nicht weniger wichtig für die Lightning-Serie, denn diese Ausführung war die erste Lightning, die im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde. Später werden wir noch die verbesserten Ausführungen der P-38 hinzufügen.​

Verpasst nicht das Entwicklertagebuch zu neuen Ground Forces am Mittwoch!

Mehr lesen:
Die Werkzeugkiste!
  • 8 April 2024
Mad Thunder: Rage and Loot!
  • 1 April 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: P-51C-11-NT Mustang (China)
  • 18 April 2024
Inferno Cannon: Holt euch den PLZ 83-130
  • 18 April 2024