War Thunder background
Eine neue Art von Kampfgruppe
Aufmerksamkeit! Veraltetes Nachrichtenformat. Der Inhalt wird möglicherweise nicht richtig angezeigt.
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.

Liebe Freunde!

Mit einem kommenden Update steht in War Thunder eine neue Art von Kampfgruppe zur Verfügung, die ‘Ausbildungs-Kampfgruppe’. Mit ihrer Hilfe könnt ihr euch ohne große Umstände in der Rolle eines Kommandanten erproben und eure Freunde mit Leichtigkeit zum gemeinsamen Spielen einladen. Erfülle deinen Traum einer eigenen Kampfgruppe, bilde eigene Mitglieder aus und nimm an Kampfgruppen-Gefechten und Turnieren teil!

Die Erstellung einer Ausbildungs-Kampfgruppe erfordert im Gegensatz zur Erstellung einer regulären Kampfgruppe keine Premium-Währung (sondern 1 000 000 SL), sie ist in ihrer Funktionalität allerdings eingeschränkt:

  • Eine Ausbildungs-Kampfgruppe verfügt nur über die Rollen ‘Kommandant’, ‘Offizier’ und ‘Mitglied’. Es gibt keinen Stellvertretenden Kommandanten, daher kann der Kommandant seinen Posten auch nicht aufgeben. Er kann die Ausbildungs-Kampfgruppe lediglich auflösen oder in eine reguläre Kampfgruppe umwandeln.
  • Eine Ausbildungs-Kampfgruppe verfügt nur über eine begrenzte Mitgliederzahl: 10 vollwertige Mitglieder und 20 offene Bewerberplätze.
  • Eine Ausbildungs-Kampfgruppe verfügt über keine Beschreibung, sondern nur über Name, Kürzel und Motto.
  • Die optische Darstellung des Kampfgruppen-Kürzels kann nicht editiert werden.
  • Eine Ausbildungs-Kampfgruppe kann sich jederzeit für den Preis von 2 500 Golden Eagles in eine reguläre Kampfgruppe umwandeln.

Bitte berücksichtige bei der Erstellung von neuen Kampfgruppen unserer Regelwerk.


Zur Erinnerung: Im kürzlich erschienenen Update 1.51 ‘Cold Steel’ haben wir die folgenden Änderungen am System der Kampfgruppen-Ränge eingeführt:

  • Alle neuen Kampfgruppen können nun nur noch über einen Kommandanten (Kampfgruppen-Leiter) verfügen.
  • Kommandanten können einen Stellvertretenden Kommandanten ernennen, jedoch nicht mehr als einen gleichzeitig.
  • Der Stellvertretende Kommandant verfügt über die gleichen Privilegien wie der Kommandant, kann aber weder die Kampfgruppe auflösen, noch den Kommandanten von seinem Rang entbinden. Sie können ihre eigene Rolle nicht wechseln.
  • Wenn der Kommandant die Kampfgruppe verlässt, übernimmt der Stellvertretende Kommandant automatisch die Rolle des Kommandanten (und damit Kampfgruppen-Leiters).
  • Der aktuelle Kommandant kann die Kampfgruppe nicht verlassen, solange er keinen Stellvertretenden Kommandant ernannt hat.

Im Falle einer bereits bestehenden Kampfgruppe, die gemäß dem alten Regelwerk über mehrere Kommandanten gleichzeitig verfügen kann, wird ein ernannter Stellvertretender Kommandant nur dann automatisch zum Kommandanten befördert, wenn alle regulären Kommandanten die Kampfgruppe verlassen haben. Alle neuen Kampfgruppen werden ausschließlich nach dem neuen Regelwerk gehandhabt.


Mehr lesen:
Streamt Armored Apex 2024 an und erhaltet einmalige Belohnungen von Twitch Drops!
  • 12 Juli 2024
ADATS: Boden-ALLES-Rakete
  • 18 Juli 2024
Einführung der Esports-Trophäe III
  • 18 Juli 2024
Fahrzeuge im Battle Pass: PBM-5A Mariner