War Thunder background
SB2C-1c Helldiver und J2M5
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.

SB2C-1c Helldiver

Kirill Vostretsov, Game-Designer

Die SB2C-1C ist die erste in Massen produzierte Version der Helldiver, die von den United States Navy eingesetzt wurde. Sie kam mit all den Verbesserungen, die an den vorherigen Modellen erprobt wurden und ist mit Maschinenkanonen bewaffnet. Insgesamt 778 wurden produziert, zusätzliche unter Linzenz in Kanada. Die amerikanische SB2C-1C versah ab Frühjahr 1944 ihren Dienst an allen Hauptschauplätzen des Pazifikkriegs. Dazu gehört die Teilnahme an Schlüsseloperationen wie die Schlacht um die Phillippinensee und die Schlacht am Golf von Leyte.

Kuzma Lykov, 3D-Grafiker:

Für einige Spieler mag es so erscheinen, als würde diesem Flugzeug ein Teil des Hecks fehlen; sogar Fehlerberichte zu diesem Thema wurden erstellt. Tatsächlich jedoch befinden sich einige Teile des Hecks in einer eingefahrenen Position, um den montierten Waffen die Funktion zu ermöglichen.


J2M5 & J2M5 Premium

Die J2M5 stellt den Höhepunkt der Entwicklung von Höhenabfangjägern der japanischen Marine dar. Die fünfte Version der 'Raiden' verfügte über einen leistungsstarken und höhentauglichen Motor, der zu verbesserten Flugeigenschaften wie Geschwindigkeit und Steigrate führte. Dazu verfügt die Raiden über eine schlagkräftige Bewaffnung aus vier 20-mm-Maschinenkanonen. Die Premium-Ausführung des Flugzeugs ist mit zwei 30-mm-Typ-5-Maschinenkanonen bewaffnet, die sich sogar als noch tödlicher herausstellen können, als die  20-mm-MKs.


Euer War Thunder Team

Mehr lesen:
Die Werkzeugkiste!
  • 8 April 2024
St. George's Day: Englands Flagge kehrt vorübergehend zurück!
  • 23 April 2024
Der Roadmap folgen: Wunschlistenfunktion im Spiel und Integration der Steam-Freundesliste
  • 23 April 2024
Der Roadmap folgen: Ergebnisse der Umfrage zu den neuen Punkten der Roadmap
  • 22 April 2024