War Thunder background
Schauplatz 'Finnland'
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.

Konzeptzeichnung des Schauplatzes Finnland


Liebe Spieler! Wir möchten euch 'Finnland' vorstellen, die erste Winterkarte für War Thunder, die wir mit einem kommenden Update zu War Thunder hinzufügen werden!

Hier, im fernen Norden, unweit des modernen Imatra in Finnland und dem russischen Svetogorsk, wurden im Zweiten Weltkrieg unerbittliche Schlachten bei Temperaturen unter -40° Celsius geschlagen. Unter diesen extremen Bedingungen froren Treibstofftanks und Treibstoffleitungen regelmäßig ein; ein wahrhaft schwieriger Ort für eine Panzerschlacht!

Was dem Betrachter beim ersten Blick ins Auge fällt ist die gemäldeartige Szenerie zwischen zwei Seen. Wälder erstrecken sich über den Horizont, von Eis und Schnee bedeckte Klippen ziehen ihre Pfade durch die Landschaft und hin und wieder finden sich vereinzelte Holzhütten.



Die hohe Detailgetreue unserer Schauplätze für die Ground Forces machte es nötig, dass wir sämtliche Strukturen und Elemente auf dem Schlachtfeld von Grund auf neu und speziell auf den Winter angepasst erstellen mussten. Von Bäumen, Klippen und Gebäuden - alle gezeigten Objekte wurden speziell für den Schauplatz Finnland erstellt.



Auf diesem Schauplatz wird es zahlreiche Gebiete geben, die eine einzigartige Plattform für intensive Panzerschlachten bieten. Eines dieser Gebiete ist ein aufgegebenes finnisches Dorf am Ufer eines Sees. Während die Panzer über die gefrorenen Seen vorrücken, müssen die Panzerfahrer jedoch große Vorsicht walten lassen, um nicht das gleiche Schicksal wie die Ritter des livländischen Ordens vom April 1242 zu erleiden! Denn der Einbruch ins Eis mit einem tonnenschweren Panzer ist garantiert kein Spaß! Vorsichtige Kommandanten werden also nicht nur auf das Gewicht ihres Panzers achten müssen, sondern auch auf einschlagende Artilleriegranaten oder Bombenangriffe, die einem buchstäblich den Boden unter den Füßen wegbrechen lassen können. 



Winter-Tarnanstriche werden ihren Wert auf dieser Karte definitiv unter Beweis stellen - und obwohl sie euch nicht aufwärmen werden, werden sie euch immerhin vor dem suchenden Auge eurer Feinde verstecken und euch erlauben, eins mit eurem Umfeld zu werden. Gleiches gilt aber auch für eure Feinde, wendet also die Taktiken der lokalen Jäger an und folgt den Spuren im Schnee, bis sie sich zu eurer Beute führen. Denn in diesem unwirtlichen Umfeld wird es sogar schnellen Panzern schwer fallen, zügig zu entkommen.



Insgesamt bietet dieser Schauplatz eine Vielzahl an Aussichtspunkten für Scharfschützen und Flankenpositionen, die sich perfekt für Hinterhalte eignen. Das Erobern der feindlichen Punkte wird also keine einfache Aufgabe werden. Einer der Punkte liegt auf einer Halbinsel, die nur über ein flaches Tal und über eisigen Untergrund befahren werden kann - und wie ihr bereits wisst, werden solche Pfade besonders tückisch sein.

Der zentrale Eroberungspunkt wird sich genau in Schauplatzmitte befinden, zwischen den beiden Seen. Tschechenigel und zerstörte Fahrzeuge symbolisieren die Gefährlichkeit des Schauplatzes und halten jeden, der sie passiert, zur Vorsicht an. Hinter jedem Hügel und jeder Schneeböhe kann ein Feind stecken, der sich die zahlreichen natürlichen Deckungen zu Nutze macht.



Für den Luftwaffenaspekt dieses Schauplatzes wäre ein vollständiger, eigener Beitrag gerade gut genug, aber wir wollen euch dennoch einige Details verraten. Piloten werden Zugang auf ein Schlachtfeld von 64 x 64 Kilometern haben und werden ihre Augen schwer bemühen müssen, um Feinde auf diesem Umland auszumachen. Das macht Finnland zu einer neuen Herausforderung nicht nur für Panzerfahrer, sondern auch für Piloten!

Euer War Thunder Team

Mehr lesen:
Der Tag der Bastille: Ein Abzeichen zum Fest, Rabatte und Fahrzeuge für Golden Eagles!
  • 12 Juli 2024
Die israelische A-4E kehrt zum Jahrestag ihres Erstfluges zurück!
  • 12 Juli 2024
Behoben! №93
  • 11 Juli 2024
Seek & Destroy: Die besten Luft-Luft-Lenkraketen
  • 10 Juli 2024