War Thunder background
Ar 234 C-3
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.

Viele Fans deutscher Bomber haben auf die Arado mit Offensivbewaffnung gewartet. Es freut uns daher, euch nun endlich die Arado Ar 234 C-3 vorstellen zu dürfen, die sich auf Rang V in die Reihen der deutschen Luftwaffe einfinden wird.


Kirill "Lassar" Vostretsov, Game-Designer:

Diese Ausführung ist eine Lösung des Problems mangelhafter Verteidigungsfähigkeit der Bomberserie Ar 234. Mit zwei Mauser-MG-151/20-Maschinenkanonen bewaffnet, verfügt die C-3 über je 250 Schuss pro Waffe. Der vierstrahlige Bomber behält dabei die Kapazitäten bezüglich der Bombenzuladung der Ar 234B-2.



Yuri Titarev, Artist:

Die sichtbarsten äußerlichen Unterschiede zwischen dieser Ausführung und der B-2 sind das modifizierte Cockpit und die Installation von zwei zusätzlichen Strahltriebwerken. Die zwei neuen Triebwerke haben dabei das Aussehen der Triebwerksgondeln massiv beeinflusst und neben einer insgesamt stromlinienförmigerne Formgebung die Ausprägung einer sichtbaren ‘Stirn’ bewirkt. Für die C-3 ist das ein markantes Merkmal. Während der Erstellung des 3D-Modells haben wir besonderes Augenmerk auf die korrekte Darstellung dieser stromlinienförmigen Form gelegt. Die Verbindung zwischen Triebwerksgondeln und Flügeln ist überdies äußerst komplex, daher haben wir uns auch mit diesem Detail eine ganze Weile beschäftigt.



Das Cockpit des Flugzeugs hat sich ebenfalls verändert. Die Verglasung ist nun weitreichender und alle Steuerflächen des Flugzeugs können leicht eingesehen werden. Daher haben wir uns bei der Modellierung des Cockpits besonders den kleinen Details verschrieben. Leider gibt es nur wenig historische Dokumentation über den Aufbau der Pilotenkanzel. Während unserer Arbeiten haben wir daher Archivmaterial aus den Produktionsstätten neben Fabrikzeichnungen und Fotographien anderer Ausführungen verwendet. In enger Zusammenarbeit mit unseren historischen und technischen Beratern waren wir damit in der Lage, den Innenaufbau des Cockpits so authentisch wie möglich dem realen Modell nachzuempfinden.




Mehr lesen:
Waffenträger: Feisty Weapons Carrier
  • 7 Dezember 2023
T-90M: Modernisierter Durchbruch
  • 7 Dezember 2023
Challenger 3 (Prototyp): Glattrohr im Überfluss
  • 7 Dezember 2023
“Air Superiority” Update-Trailer
  • 6 Dezember 2023