War Thunder background
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.

'18th separate tank Brigade, vehicle no.3' Westfront Oktober 1941, UdSSR. Tarnanstrich von wtando | Hier herunterladen

Die ZiS-30 in War Thunder:

Heute wird es in unserer Reihe um das ZiS-30 gehen, ein sowjetischer Panzerjäger, welcher in War Thunder in der Ära II angesiedelt ist und eine Kampfwertung von 2.3 besitzt. Es verfügt über eine Höchstgeschwindigkeit von 39 Km/h und erreicht diese auf ebenem Grund in 20 Sekunden. Eine vollständige Drehung der Wanne dauert 10 Sekunden, was 36° pro Sekunde entspricht.



Frontal ist er mit 10 mm gepanzert, diese ist an der unteren Wanne in einem Winkel von 49° angewinkelt und an der oberen Wanne in einem Winkel von 26° angewinkelt; das Verbindungsstück zwischen der oberen und unteren Wanne hat einen Winkel von 68°. Die Blende des Maschinengewehrs ist ebenfalls 10 mm dick und die Seiten 7 mm bei einem maximalen Winkel von 18°, die Heckpanzerung ist nicht angewinkelt und ebenfalls 7 mm stark. Das Schild der Kanone ist 5 mm stark.

Bewaffnet ist das ZiS-30 mit einer 57 mm ZiS-2 Kanone mit einer Nachladegeschwindigkeit von 6,5 Sekunden bei vollständig trainierter Crew, was 9,2 Geschossen pro Minute entspricht. Zusätzlich ist frontal in der Wanne ein 7,62 mm DT Maschinengewehr verbaut. Die Hauptkanone kann drei verschiedene Arten von Munition verschießen, die folgende Tabelle zeigt euch die Durchschlagswerte abhängig von ihrem Aufprallwinkel (0°/30°/60°) und der Entfernung.



Das ZiS-30 ist der erste Panzerjäger im sowjetischen Forschungsbaum und von seiner ungewöhnlichen Optik einmal abgesehen besitzt es 3 herausstechende Qualitäten – kompaktes Design, großartige Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit, sowie eine fantastische Kanone für die Ära. Die gute Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung ermöglichen das schnelle Verlegen der Einheit auf dem Gefechtsfeld, sein kompaktes Seitenprofil erschwert dem Gegner das erkennen und bekämpfen des ZiS-30. Die Kanone hat keine Probleme alle Gegner die sie treffen kann auch zu durchschlagen (BR 2.3 -3.3), dazu kommen die hohe Feuerrate und eine ausgesprochen flache Geschossflugbahn, welche ihn zu einem ausgezeichneten Fahrzeug für große Kampfentfernungen macht. Da die Kanone auf die Wanne montiert wurde hat das ZiS-30 ein sehr hohes Profil. Dies kann je nach Situation Vorteil und Nachteil sein – es ist schwerer Deckung zu finden die euch auch wirklich verbirgt, allerdings könnt ihr so auch über Hindernisse hinweg wirken ohne den Gegner eure Wanne zu präsentieren.

Lesen Sie mehr über die ZiS-30 aud den offiziellen War Thunder Forum!

Autor: Jan "RayPall" Kozák


Mit einem kommenden Update werden wir das folgende Abzeichen zu War Thunder hinzufügen:

'Für die Vernichtung der Tiger' Text.

Abzeichen von Branislav "InkaL" Mirkov


Lesen Sie mehr über die Geschichte der ZiS-30 und
diskutiere mit in unserem Forum!!


Mehr lesen:
Sword of Justice: Holt euch die Jaguar IS
  • 15 Februar 2024
Schaut den Thunder CUP 2024 und erhaltet einmalige Preise aus Twitch Drops!
  • 13 Februar 2024
Buccaneer S.2B: Säbelrasselnder Luftpirat
  • 28 Februar 2024
VTT DCA: Französischer Fleischhacker!
  • 27 Februar 2024