War Thunder background
Steel Generals: M4A3(105)
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.

Um schwere Feuerunterstützung bei Angriffen auf feindliche Befestigungen zu ermöglichen, wurde der M4A3 Sherman mit einer 10,5-cm-Haubitze ausgerüstet. Es konnte M1-Granaten bei einem Richtfeld von -10° bis +35° mit einer Maximalreichweite von 11.500 Metern abfeuern. Etwa 500 dieser kampfstarken Fahrzeuge wurden in den Chrysler-Fabriken bei Detroit zwischen Mai und September 1944 produziert. Der M4A3 (105mm) wurde ab Juli 1944 am europäischen Kriegsschauplatz eingesetzt und spielte dort eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung feindlicher Stellungen.



 

 

Mehr lesen:
RN Bolzano: Das letzte Gefecht
  • 18 März 2024
Imperial Flagship: SMS Baden
  • 14 März 2024
AH-1W Super Cobra: Der giftige Marine
  • 12 März 2024
Kampfgruppenfahrzeuge: F-5E FCU
  • 11 März 2024