War Thunder background
Unforgotten: Das Restaurationsprojekt T-44 - Teil II
Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.

Der preisgekrönte Entwickler und Publisher Gaijin Entertainment und das Zentralmuseum für gepanzerte Fahrzeuge in Kubinka haben eine Partnerschaft zur vollständigen Wiederherstellung eines sowjetischen T-44 aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs angekündigt.
 

“Das ist eine seltene Gelegenheit, ein Stück Militärgeschichte für unsere Spieler und Panzerenthusiasten auf der ganzen Welt wiederherzustellen,” sagt Creative Director Kirill Yudintsev. “Der T-44 war einer der ersten Panzer in War Thunder und wir freuen uns, an der Restauration eines der letzten erhaltenen Exemplare, das sich momentan zur Ausstellung im Museum Kubinka befindet, mitwirken zu können."
 

Mit Abschluss der Restauration wird der T-44 einen Ehrenplatz im Panzermuseum Kubinka einnehmen und bei historischen Ausstellungen und Feierlichkeiten eine zentrale Rolle spielen.


Wir freuen uns, euch den zweiten Teil unserer Videoserie zum T-44 präsentieren zu können. Den ersten Teil findet ihr hier.


Mehr lesen:
Schaut den Thunder CUP 2024 und erhaltet einmalige Preise aus Twitch Drops!
  • 13 Februar 2024
Call of the Dragon: Holt euch das Objekt 292!
  • 25 Januar 2024
Raketenpanzer: Eine Waffe für die Zukunft, die es nie gegeben hat
  • 21 Februar 2024
Ein Bundle und ein Abzeichen zum Tag der Streitkräfte Südafrikas!
  • 21 Februar 2024