Update 2.9.0.92 (2.9.0.91 — Xbox, Playstation)

Änderungen der Schadensmodelle, Eigenschaften und Bewaffnung von Bodenfahrzeugen:

  • М60 AMBT — Fehler in der visuellen Anzeige von Schäden auf den physikalisch korrekten Gleisen wurden behoben.
  • Pansarbil M/40 - die Prioritätsreihenfolge des Platzwechsels der Besatzung wurde korrigiert.
  • M247 - die Vergrößerung des Visiers des Kommandanten wurde spezifiziert (Report).
  • Strv 103 (A,C,0) - ein Fehler bei der vertikalen Ausrichtung während des Feuerns aus der binokularen Ansicht wurde behoben.
    Die Anzeige des Sichtsektors auf dem Fahrzeugauswahlbildschirm wurde entfernt, nachdem ein Fahrzeug im Kampf verloren wurde. 

Änderungen der Schadensmodelle, Eigenschaften und Bewaffnung von Flugzeugen:

  • Buccaneer S.1 — Die Abwurfreihenfolge der 6x 1000 lbs Bomben wurde korrigiert (Report).
  • J35A Draken - ein Fehler wurde behoben, bei dem Teile der Tragflächen in der Luft blieben, nachdem sie sich gelöst hatten (Report).
  • F6F-5N, F-86K, CL-13 Mk.4, P-47D-30 (China) - der vollständige Name wurde auf der Flugzeugkarte hinzugefügt.
  • Yak-38, Yak-38М, F-8E, F-5C - die Anzeige der Icons im sekundären Waffenmenü wurde korrigiert.
  • Die Möglichkeit zu bremsen, wenn das Fahrwerk ausgefahren ist, wurde korrigiert. (Report).

Änderungen der Schadensmodelle, Eigenschaften und Bewaffnung von Schiffen:

  • VAS 201 —Die Eigenschaften des W.200/450X5,75 Torpedos wurden korrigiert (die maximale Reichweite wurde auf 8 km erhöht).
  • HMS Armada - ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass das 40mm-Geschütz am oberen Zielpunkt hängen blieb.

Sonstiges

  • Der Leistungsabfall beim Beobachten von zerstörten Bodenfahrzeugen in Bodenkämpfen wurde behoben.
  • Die gelbe Umrandung des ausgewählten Spawnpunktes auf der Karte wird nicht mehr von Markern verdeckt.
  • Die HUD-Informationen in der oberen linken Ecke wurden in Wiederholungen wiederhergestellt (Report).

Das aktuelle Changelog spiegelt die wichtigsten Änderungen im Spiel wider, die mit diesem Update einhergehen. Einige Updates, Ergänzungen und Fehlerbehebungen sind möglicherweise nicht in den bereitgestellten Hinweisen aufgeführt. War Thunder wird ständig verbessert und bestimmte Korrekturen können implementiert werden, ohne dass der Client aktualisiert wird.

 

 

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!