26 Dezember 2013

Entwicklertagebuch: Bodeneinheiten - Visuelle Individualisierung

Da sind wir wieder.

In den  vorherigen Ausgaben der Entwicklertagebüchern haben wir einen Blick in das Innenleben der Panzer (Module, Panzerung und Schadensmodell) geworfen. Heute wollen wir über das Aussehen der Panzer reden: Tarnanstriche, Decals, Schmutz und Rost. Also über alles was euer Fahrzeug einzigartig macht.



Tarnbemalung

Bei den War Thunder Panzern ist es genau wie bei den Flugzeugen, es ist möglich verschiedene Tarnbemalungen zu benutzen. Die War Thunder CBT Teilnehmer haben die Möglichkeit zwischen den drei im Moment auswählbaren Tarnanstrichen des frühen T-34 Panzers zu wählen: Sommer- und Winteranstriche. Wir arbeiten im Augenblick an weiteren Anstrichen für die verschiedenen Panzer. 

 

 

Die Panzerbemalungen sind sehr anpassbar - verschiedene Farbmuster haben ihre eigenen Einstellungen für Größe und Position der Farben. Ihr könnt also euren Tarnanstrich einmalig machen.

 

 

 

Die Bedingungen zum Freischalten der Tarnungen wird genau wie bei den Flugzeugen funktionieren. Die Spieler müssen verschiedene Aufgaben im Spiel erfüllen.

Decals und Insignien

 

Die War Thunder Piloten lieben es ihre Flugzeuge mit dem Anpassungsmenu im Hangar mit Decals zu dekorieren. Die Panzerfahrer werden diese Möglichkeit natürlich ebenfalls haben! Historisch genaue und Fantasiedecals werden für die Spieler zur Verfügung stehen die sich in der Panzerkriegsführung messen wollen. Jeder Panzer und SPG hat wie bei den Flugzeuge vier Slots für die Decals. Allerdings können nur die Spieler mit einem Premiumaccaount alle vier nutzen. Der Rest wie bei den Flugzeugen nur zwei.

 

 


Die Panzer und Flugzeuge werden sich das Decalmenu teilen. Trotzdem wird es verschiedene Decals für die Waffengattungen geben.
Tanks and aircraft will share the decal menu, however the decals themselves will be different for the two combat arms.


Panzerkampf ist ein schmutziges Geschäft!


Vom ersten Tag an wollten wir unseren Flugzeugen, Panzern und Kriegsschiffen  ein reales Aussehen verschaffen. Sie sollten wie richtige Maschinen aussehen und nicht wie billige Plastikspielzeuge! Dreck, Dellen, Rost, Schmauchspuren und andere Abnutzungsspuren - das ist es was wirkliche Kriegsmaschinen auf dem Schlachtfeld auszeichnet. Wir arbeiten daran, dass sich unsere Spieler fühlen als ob sie richtige Fahrzeuge steuern und billigen Kopien. Wir sind von den Ergebnissen sehr angetan und erreichen unserer Meinung nach unser Ziel ganz gut: Unsere Panzer sollen sich realistisch anfühlen, von den Kontrollen bis zu den kleinen optischen Details.

Als wi die ersten Screenshots der Bodeneinheiten veröffentlichten waren viele Spieler von ihrem Aussehen beeindruckt: Schmutz, Rost. Kratzer? Verschmutzte Ketten? Manche haben uns gesagt das wäre unrealistisch und der Einsatz von soviel Dreck wäre überzogen. Nun, für die Leute haben wir gute Neuigkeiten! Es wird möglich sein einzustellen wie abgenutzt die Fahrzeuge aussehen sollen. Brandneu und glänzend oder verbeult und dreckig - Beides wird möglich sein!

Schaut wie der sowjetische KV-2 bei den verschiedenen Einstellungen aussieht!
 

 

 

 



Die War Thunder Panzerfahrer werden eine Anzahl an Möglichkeiten bekommen um die Optik ihrer Fahrzeuge zu verändern! Lasst sie aussehen wie ihr es wollt! Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Euer War Thunder Entwicklerteam

Allgemein Spiel Medien Community Store

© 2009—2014 von Gaijin Entertainment. Gaijin und War Thunder sind Markenzeichen und / oder eingetragene Marken von Gaijin Entertainment oder seinen Lizenzgebern, alle anderen Logos sind Markenzeichen der jeweiligen Eigentümer. XF5F -1 Skyrocket , XP -50, F4F -3 Wildcat , F4F -4 Wildcat , F4U -1A Corsair, F4U Corsair -1B , 1C F4U- Corsair, F6F -3 Hellcat , F8F -1 Bearcat , F8F -1B Bearcat , F9F -2 Panther F9F -5 Panther , OS2U -1 Kingfisher, OS2U -3 Kingfisher , P -47D -25 Thunderbolt und P -47D -28 Thunderbolt sind Marken von Northrop Grumman Systems Corporation und werden unter Lizenz von Gaijin Entertainment verwendet. Lockheed Martin, CONSOLIDATED- B-24 Liberator , CONSOLIDATED PBY Catalina, LOCKHEED HUDSON , Lockheed MARAUDER , Lockheed VENTURA , Lockheed P -38 Lightning , Lockheed F-80 SHOOTING STAR und die damit verbunden Embleme, Logos und die Gestalt der Fahrzeuge sind entweder eingetragene Marken oder Markenzeichen der Lockheed Martin Corporation in den USA und / oder anderen Ländern , die unter Lizenz von Gaijin Entertainment eingesetzt. P-39 und P-63-Embleme, Logos und deren Gestalt der sind Markenzeichen von Textron Innovations Inc. und werden unter Lizenz von Gaijin Entertainment eingesetzt.

Privacy Policy Nutzungsbedingungen EULA Kundensupport Kontaktinformationen Impressum