Achtung! Diese Neuigkeiten wurden auf der alten Version der Webseite gepostet. Es können Probleme bei der Anzeige mit einigen Browser-Versionen auftreten.
6 Juni 2016

B-29 & Tu-4, die Superfortress und ihr Doppelgänger

Herunterladen: 1280x1024 | 1920x1080 | 2560x1440


War Thunder Update 1.59 stellt Verbesserungen am 3D-Modell an einem der größten Flugzeuge im Spiel vor - des strategischen Bombers B-29. Gleichzeitig feiert auch die Tu-4, eine sowjetische Kopie dieses US-amerikanischen Giganten, in ‘Flaming Arrows’ ihr Debüt.​

Wir haben schon seit einiger Zeit eine Aktualisierung des 3D-Modells der Superfortress geplant, einem wahren Giganten am Himmel von War Thunder, da das Flugzeug für eine Zahl interessanter Modifikationen verwendet wurde, die wir ebenfalls dem Spiel hinzufügen möchten. Die erste dieser Modifikationen ist der strategische Bomber Tu-4, eine sowjetische Kopie der B-29. Wir möchten euch daher nun das aktualisierte Modell der B-29 sowie den neuen sowjetischen Bomber Tu-4 für Update 1.59 ‘Flaming Arrows’ präsentieren!



Beginnen möchten wir mit den Änderungen am äußeren Erscheinungsbild der B-29. Das Originalmodell entsprach nicht den Qualitätsanforderungen, die wir uns gegenwärtig bei der Erstellung unserer 3D-Modelle gesetzt haben. Daher haben wir ein völlig neues 3D-Modell der B-29 erstellt, das deutlich präziser ist und über eine hohe Polygonzahl verfügt. Jetzt sieht das Flugzeug mit der größten Flügelspannweite im Spiel (43 Meter) allgemein und auch im Detail noch besser aus.

Die Metallplatten, mit denen das Flugzeug verkleidet ist, sind unlackiert und reflektieren daher wunderschön das Sonnenlicht - insbesondere dank unseres neuen 3D-Renderers, der seine Schönheit vor allem bei Lichtreflexionen von Metalloberflächen zeigt. Die Linien der Motorgondeln verlaufen nun flüssiger und sowohl die Pilotenkanzel als auch die Geschützkanzeln des Flugzeugs wurden deutlich detaillierter gestaltet. Die Propellerbrlätter sind nun nicht mehr winklig wie vorher und auch der Detailreichtum des Fahrwerks wurde verbessert.



Der sowjetische strategische Bomber Tu-4 ist eine Kopie der B-29 mit leistungsstärkeren Motoren und Bewaffnung. Die UdSSR besaß 1945 keine ausreichenden Kapazitäten im Bereich strategischer Flugzeuge, doch der Bedarf an solchen Maschinen begann mit dem Kalten Krieg rapide zu steigen. Die B-29, die den sowjetischen Ingenieuren in die Hände fiel, wurde dort als technologisches Wunder gefeiert und ermöglichte es, den großen technologischen Abstand zwischen USA und UdSSR in diesem Bereich zu umgehen.

Da Zeit ein Problemfaktor für die Sowjets war, entschied man sich kurzerhand dieses Meisterwerk eines Flugzeugs zu kopieren, statt erst auf eine abgeleitete Eigenentwicklung zu warten. Ein Großteil dieser Arbeiten fand im Tupolev-Konstruktionsbüro statt und die großen Mühen zahlten sich aus. Die Sowjetunion verfügte nun über einen strategischen Bomber, der die Bezeichnung Tu-4 erhielt.



Nach weiteren Tests und Modernisierungen übertraf der sowjetische B-29-Klon sogar noch das Original: Die Tu-4 erhielt geringfügig stärkere Motoren mit je 2400 statt 2200 PS und alle fünf Kanzeln wurden statt mit Maschinengewehren mit 23mm-Maschinenkanonen in Zwillingskonfiguration ersetzt. Die Kanzeln wurden von den Bordschützen ferngesteuert und boten eine Verteidigung in alle Himmelsrichtungen ohne tote Winkel.


Herunterladen :1280x1024 | 1920x1080 | 2560x1440


Bezüglich der Bombenzuladung der Tu-4 in War Thunder: Es gibt keine Pläne für eine Atombombe, weder für Tu-4 noch für B-29. Die Zuladung besteht aus 50, 100, 250, 500 und 1000 kg Bomben, mit einer Maximalzuladung von 7120 kg. Diese Information ist vorläufig und wird mit Veröffentlichung des Updates festgestellt.


Die gigantische B-29 und ihre Zwillingsschwester Tu-4 warten auf euch
in den Hangars von Update 1.59 ‘Flaming Arrows’! Wir sehen uns dort!


Kommentare (34)

Kommentieren ist nicht mehr möglich

Cookie-Daten

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!